Kriterien Luftbefeuchter

Kriterien für die richtige Auswahl eines Luftbefeuchters




Kriterien für die richtige Auswahl eines Luftbefeuchters

Um Komfort und Wohlbefinden in deinem Hause oder im Büro zu erhöhen, ist die Benutzung eines Luftbefeuchters eine sehr gute Wahl und Entscheidung.

Unzählige Leser meiner Informationsseite www.luftbefeuchter4you.de haben damit bereits sehr gute Erfahrungen machen dürfen. Ich versuche dir aus eigenen Erfahrungen heraus aufzuzeigen, worauf Du bei der Anschaffung eines Luftbefeuchters achten solltest und stelle dir ein paar wertvolle Beispiele vor.

Die Luftbefeuchter erhöhen die Feuchtigkeit in einem Wohnbereich schnell und ermöglichen es dir, die Menge, Fortdauer und Richtung des Feuchtigkeitsnebels einfach einstellen. Gerade in der kalten Jahreszeit spürt man schnell, dass einem die trockene Luft beim Schlafen Probleme bereitet.

Ursache ist eine zu niedrige Luftfeuchtigkeit im Raum, die zu einem Austrocknen der Schleimhäute und anderen unangenehmen Beschwerden auf der Haut führen kann. Zusätzliche Feuchtigkeit in der Luft kann viele unangenehme Gesundheitszustände, einschließlich trockene und irritierte Haut, Augenreizungen, trockene Lippen oder Nasenwege und Lungenbeschwerden lindern.

Gute Luftbefeuchter sind auch in der Lage, die Menge an Pollen und Staub in der Luft zu reduzieren, da diese festen Bestandteile an den feinen Wassertropfen gebunden werden. Dies kann auch eine große Hilfe für Allergiker sein, die dadurch eine Hilfe zum entspannten Atmen erhalten. Gerade in den kalten und ungemütlichen Wintermonaten unterstützen viele Luftbefeuchter unser Wohlbefinden sehr gut.

Für weitere Informationen über die Vorteile der Zugabe von Feuchtigkeit an die vorhandene Raumluft (die oftmals viel zu trocken ist), die du einatmest, liest du hier in unserem ausführlichen Artikel über die Besonderheiten eines Luftbefeuchter.

Luftbefeuchter: Du suchst und wir haben für Dich gefunden

Unsere Vorschläge für einen geeigneten Luftbefeuchter haben wir auf dieser Seite einmal für Dich zusammengestellt. Sie beruhen im überwiegenden auf eigene Erfahrungen und auf die Erfassung der häufigsten Käufe von Luftbefeuchtern, die wir hier auf unserer Seite erfassen konnten.

Du wirst dabei verschiedenste Design-Elemente, Größen und auch Features erkennen und solltest bei der abschließenden Entscheidung dann das für Dich geeignete Gerät auswählen.

Bei der Auswahl des richtigen Luftbefeuchters für das Büro, das Schlafzimmer oder den Lagerraum solltest Du folgende Kriterien berücksichtigen:

Leistungsfähigkeit

Die beiden bedeutsamsten Aspekte, die bei einem Luftbefeuchter zu berücksichtigt sind, sind die Raumgröße, die es effektiv zu befeuchten gilt, und die Methode des Luftbefeuchters der Nebelverbreitung.

Bei Amazon anschauen*

Affiliate-Link*

Während kleine Modelle wie der Anypro 300ml* oder InnooTech Aroma Diffuser Luftbefeuchter* für ein kleines Schlafzimmer oder Büro sind, sind diese nicht ganz so optimal für sehr große Zimmer über 50 Quadratmetern. Gerade die oftmals vergessenen Lagerräume übertreffen gewiss meistens diese Werte.

Aber auch ein großes Wohnzimmer reizt die Leistungsfähigkeit auch schon einmal aus. Und du musst bedenken, dass die Raumwerte eigentlich bei geschlossenen Türen gelten. Sei also bei der Raumgröße nicht zu sparsam. Sonst sparst du gewiss am falschen Ende.

Luftbefeuchter mit drei Liter- oder sogar größeren Tanks sind spürbar besser ausgestattet, um eine hohe Luftfeuchtigkeit für große Räume zu gewährleisten.  Wir wollen ja sehr gerne im Ergebnis oftmals Werte bis zu 60 Prozent Luftfeuchtigkeit, aber mindestens eben vierzig Prozent, erreichen.

Während ältere Luftbefeuchter und einige auch noch einige modernere Geräte ein Heizelement verwenden, um das Wasser zu erhitzen und um damit Dampf zu erzeugen, ist dies nicht die sicherste Methode Besonders dann, wenn du nachvollziehbar neugierige Kleinkinder oder Haustiere in deinem Haus hast.

Schauen wir in die Regale der einschlägigen Fachgeschäfte werden wir dort ein wirklich breitgefächertes und kunterbuntes Sortiment an Luftbefeuchtern in allen Formen und Größen finden und du wirst dich wahrscheinlich gleich als Erstes fragen, was der Unterschied zwischen einem elektrischen Verdunstungs- und einem Ultraschall-Luftbefeuchter ist.

Bei Amazon anschauen*

Affiliate-Link*

Verdunstungsluftbefeuchter, wie zum Bespiel der Philips Tischluftbefeuchter HU4706/11* verwenden in der Regel einen Filter, der in direktem Kontakt mit dem Wasser im Wassertank steht.

Das Wasser saugt den Filter auf und der Luftbefeuchter bläst dann Luft durch diese große, nasse Oberfläche und zerstreut den kalten Nebel in den Raum.

Dieser Prozess bindet viele Verunreinigungen in der Luft, aber du musst sehr aufmerksam sein, was die Reinigung deines Luftbefeuchters angeht und regelmäßig müssen alleine schon aus hygienischen Gründen die Filter ausgetauscht werden.

Die stellt sich, dass sich Keime und Bakterien, die zu Atemwegserkrankungen oder Schimmelbildung beitragen können. Nicht ausbreiten und vermehrten.

Sehr leise und leicht zu transportieren

Bei Amazon anschauen*

Affiliate-Link*

Ultraschallluftbefeuchter, wie sie beispielsweise der Medisana UHW Ultraschall-Luftbefeuchter* darstellen, sind vom Gewicht der gesamten Einheit überwiegend leicht und funktionieren mit Vibrationen des Ultraschalls, die das Wasser zu einem feinen Nebel zerstäuben. Also auch hier ist ein Wassertank mit im Spiel.

Zwei der bekannten Vorteile von Ultraschallluftbefeuchter sind, dass sie überwiegend sehr leise arbeiten und erfreulicherweise nur sehr wenig Strom verbrauchen.

Jedoch kann ein Luftbefeuchter, der diese Ultraschallmethode mit kalkigem, hartem Wasser verwendet, einen feinen, weißen und sichtbaren Staub produzieren, der sich auf deine Möbel und Böden im Laufe der Zeit absetzt.

Bei Amazon anschauen*

Affiliate-Link*

Zu diesem Thema findest du auch oftmals Hinweise in Kundenbewertungen und solltest auch bei deiner Auswahl möglichst versuchen, darauf zu achten.

Diesem Umstand kannst du aber sehr gut und erfolgreich entgegenwirken, wenn du möglichst destilliertes Wasser verwendest. Das empfehle ich sowieso grundsätzlich bei allen Luftbefeuchtern.

Einige Ultraschallluftbefeuchter, wie der bekannte TaoTronics Ultraschall 105W* verwenden ergänzend dazu einen Wasserfilter, um diese kalkhaltigen Bestandteile im Wasser zu entfernen, so dass du einen kalkfreien Nebel erhältst. Eine wirklich gute Idee, die sicherlich auch einen etwas höheren Kaufpreis gerecht macht.

Eigenschaften

Bei Amazon anschauen*

Affiliate-Link*

Einige Luftbefeuchter bieten die Möglichkeit, sowohl kalte als auch warme Wassernebel zu erzeugen. Die Geräte, die einen warmen Nebel liefern – beispielgebend Wick Warmluft-Befeuchter WH750DA*, bewegen dazu das Wasser über ein eingebautes Heizelement.

Dabei werden aufgrund der hohen Temperaturen viele Bakterien abgetötet und die Verkeimungsrate sinkt spür- und messbar.

Der warme Nebel verlässt einen Ultraschall-Luftbefeuchter meistens mit einer Temperatur von ungefähr vierzig Grad, manchmal sogar noch mehr.

Hier lauert natürlich eine nicht zu verkennende Gefahr, wenn du kleine Kinder oder Haustiere im Umfeld hast, die sich am Gerät verbrühen könnten.

Um in diesem Fall sicher zu gehen, empfehle ich persönlich Eltern mit kleinen Kindern meistens Luftbefeuchter, die einen kalten Nebel erzeugen – hier sei der Wick Ultraschall-Luftbefeuchter WUL460E4* genannt.

Wichtig: eine automatische Abschaltung Sinnvoll ist auch die Anschaffung eines Luftbefeuchters, der sich automatisch und von alleine abschaltet.

Es gibt immer noch einige Geräte auf dem Markt, bei dem dies nicht geschieht. Darauf solltest du unbedingt achten.

Die automatische Abschaltung schützt den Motor vor Überhitzung und senkt das Risiko eines elektrischen Schadens, ja bis hin zum Entzünden.

Wenn du Gerät auswählst, das, nicht über eine automatische Abschaltung verfügt, solltest du ein Modell wählen, dass es ein transparentes Sichtfenster besitzt, so dass du jeder Zeit sehen kannst, ob Du den Wassertank nachfüllen musst.

Gerne zeige ich dabei den Wick Warmluft-Befeuchter WH750DA* als Beispiel auf. Aber viele hochwertige Luftbefeuchter in meinen Vorschlägen zeichnen sich durch transparente Wasserbehälter und diese angesprochene automatische Abschaltung aus.

Laufende Messung der Raumluftfeuchtigkeit

Bei Amazon anschauen*

Affiliate-Link*

Zu den zu empfehlenden Luftbefeuchtern gehören diejenigen, die ein eingebautes Hygrometer besitzen, das laufend die relative Luftfeuchtigkeit in der Luft misst.

Beim Philips Luftbefeuchter mit hygienischer NanoCloud-Technologie HU4803/01* ist dies zum Beispiel der Fall. Dieses hilft dir, den genauen Luftfeuchtigkeitspegel im Raum zu erhalten, den du dir erwünscht.

Dabei gibt es Geräte, die zusätzlich ein digitales Display besitzen. Diese Luftbefeuchter-Variationen helfen dir mit einfacher Bedienung und guter Ablesbarkeit, die gewünschten Werte einzustellen. Ich mag es, wenn solche Geräte entsprechende Anzeigen haben, aber das ist sicherlich Geschmackssache.

Design

Luftbefeuchter findest du in allen Formen, Farben, Materialien und Größen, aber sie teilen einige Gemeinsamkeiten wie einen unterschiedlich großen Wassertank, die Feuchtigkeitsregelung und die Art des Auswurfs und Regulierung des Wassernebels.

Beachte beim Design unbedingt auch, ob sich die Auswurfrichtung des Wasserdampfs einstellen lässt.Viele Geräte bieten diese Möglichkeit und dies ist wirklich auch eine praktische Option.

Manchmal muss man unweigerlich das Gerät in unmittelbarer Nähe von Möbeln aufstellen. Dann ist es sinnvoll, wenn man die Auswurfrichtung variieren und verstellen/drehen kann.