Ultraschallvernebler




Bei der Nutzung eines Ultraschallverneblers entsteht ein sehr feiner Wassernebel, dessen Partikel bis tief in die Lunge gelangen können. Bei der angewandten Ultraschalltechnologie wird kein Dampf, sondern ein feiner Nebel erzeugt.

Wie es funktioniert und welche Vorteile oder aber auch mögliche Nachteile ein Ultraschallvernebler mit sich bringen kann, das erklären wir euch heute hier in diesem Beitrag.

Dies geschieht dadurch, dass elektrische in mechanische Hochfrequenzschwingungen verwandelt und auf das Wasser übertragen werden. Dabei entsteht durch die winzigen Feuchtigkeitstropfen ein künstlicher Nebel und dieser erhöht den Feuchtigkeitsgrad der umgebenden Raumluft.

Das Wasser wird also mit dem Ultraschall in extreme Schwingungen versetzt und anschließend werden diese kleinen Tröpfchen in Form von kaltem (oder manchmal auch warmen) Wassernebel an die Umgebungsluft abgegeben.

Tief einatmen…

Luftbefeuchter mit Ultraschall-Technologie produzieren in dieser Konsequenz also winzige Wassertröpfchen, die aufgrund ihrer minimalen Größe ein tieferes Eindringen in die Atemwege sicherstellen können, was die Wirkung deutlich verstärkt.

Meist haben die Geräte einen kleinen Ventilator eingebaut, der den Nebel im Raum verteilt.  Gefahrenpotential: Durch die technische Aufbereitung des Leitungswassers können Bakterien auf diesem Weg in die Lunge eindringen, wenn das Gerät selbst nicht ausreichend und oft genug gereinigt wird!

Kann man einem Ultraschallvernebler auch Zusätze beifügen?

Weil das enthaltene Wasser vernebelt wird, können auch Zusätze problemlos in die Atemwege gelangen, die ansonsten bei anderen Methoden, wie zum Beispiel einem Filtersystem mit Filtermatten, im Gerät verbleiben würden.

Die Wirkung dieser Luftbefeuchter ist sehr intensiv. Grundsätzlich möchten wir empfehlen, diese Geräte mit destilliertem Wasser zu betreiben. Dies schont nicht zuletzt das Gerät und reduziert die Gefahr der Verkalkung und damit des späteren Geräteausfalls.

Es gibt Kunden, die davon berichten, dass dieser sehr feine Nebel – gerade dann, wenn kein entkalktes Wasser genutzt wurde – zu einer feinen, weißen Kalkschicht auf den Möbeln führen kann.

Übrigens: Einen sehr umfangreichen Beitrag zum Thema „Zusätze bei Luftbefeuchtern“ haben wir in unserem Beitragsartikel hier vor kurzem veröffentlicht.

Grundsätzlich ist aber aus unserer Sicht zu empfehlen, die Luftbefeuchter etwas entfernt von Möbeln aufzustellen, wo immer dieses räumlich möglich ist.

Ein Hinweis für Haustierbesitzer: Unser Leser Christian hat uns darauf hingewiesen, dass der Einsatz von Ultraschallluftbefeuchtern mit dem Veterinär besprochen werden sollte, da Ultraschall für den Menschen zwar nicht, sehr wohl aber für einige Tiere hörbar ist. Gerne geben wir diesen Rat hier an Euch weiter, aber aus unserer Kenntnis sind so hohe Frequenzen weder für Menschen noch für Tiere hörbar.

Viele Besitzer von Terrarien nutzen sogar bei der Haltung ihrer Tiere Ultraschallluftbefeuchter.

Bei amazon-DE werden aktuell die folgenden sechs Ultraschallvernebler bevorzugt gekauft und erhalten hervorragende Bewertungen:

1. Medisana UHW Ultraschall-Luftbefeuchter, Luftreiniger für Schlafzimmer, Wohnzimmer Büro und Kinderzimmer, Vernebler für ein besseres Raumklima, 4,2 L

Medisana UHW Ultraschall-Luftbefeuchter, Luftreiniger für Schlafzimmer, Wohnzimmer Büro und Kinderzimmer, Vernebler für ein besseres Raumklima, 4,2 L
  • Ultraschall: Die Ultraschall-Technologie verbessert die Luftqualität und beugt der Austrocknung der Schleimhäute und der Haut vor, Es sorgt für eine Verbesserung der Atemluft in Innenräumen
  • Stufenlos regulierbar: Der Luftbefeuchter verwandelt Wasser durch Schwingungen in feinsten Nebel, der den Feuchtigkeitsgrad der Luft erhöht, Außerdem ist die Verneblung stufenlos regulierbar
  • Geräuscharm und Energiesparend: Durch die geräuscharme und energiesparende Ultraschall-Technologie ist der UHW perfekt für das Schlafzimmer oder Kinderzimmer geeignet
Bei Amazon kaufen!*jetzt ab: 44,51 €
Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Zuletzt aktualisiert am: 14.11.2019 um 05:20 Uhr.

Zu meinen persönlichen Empfehlungen, die ich mir teilweise auch schon im Betrieb anschauen konnte, kann ich Dir die folgenden Luftbefeuchter mit Ultraschalltechnik empfehlen:

• hier hat es mir ganz besonders die Farbwechselfunktion angetan:

•ausprobiert und hat wirklich sehr gefallen: 

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de – – Zuletzt aktualisiert am: 14.11.2019 um 08:55 Uhr.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de – – Zuletzt aktualisiert am: 14.11.2019 um 08:56 Uhr.

( links führen zum Affiliate-Partnerprogramm* von Amazon)

Was ist denn eigentlich dieser Ultraschall und warum funktioniert das bei Luftbefeuchtern so gut?

Als Ultraschall bezeichnet man im Allgemeinen die Schallwellen mit  Frequenzen, die nicht mehr für einen Menschen wahrnehmbar sind, weil sie extrem hoch (über 16 Kilohertz) sind. Manche Tiere können diese Frequenzen aber sehr wohl aufnehmen und manche werden damit auch gestört, man denke da nur an die bekannte Maulwurfabschreckung. Bei noch höheren Schallwellen spricht man auch von Hyperschall. In der Tierwelt dient Ultraschall aber auch zur Orientierung (Fledermaus).

Der Ultraschall, also hochfrequente Schall, kann sich sehr gut in Flüssigkeiten ausbreiten.

Das macht sich der Ultraschallvernebler zu nutze, in dem dieser durch Zerstäubung von Flüssigkeiten einen sehr feinen Nebel erzeugt. Es nutzen übrigens auch viele Besitzer von Terrarien Ultraluftbefeuchter für die Pflege ihrer Tiere. Hierzu aber in einem gesonderten Beitrag an anderer Stelle ausführlicher mehr.

Sehr erfreulich ist, dass Ultraschallvernebler einen niedrigeren Energieverbrauch haben, im Sommer auch die Lufttemperatur absenken können.

Wir haben feststellen  können, dass unsere Leser sehr gerne auf bewährte Ultraschallluftbefeuchter zurückgreifen. In der obigen Übersicht haben wir euch ein paar Geräte vorgestellt, die große Verkaufszahlen bei Amazon aufweisen können.

Das heißt zwar noch nicht, dass ein Gerät, das vielfach verkauft wird, auch besonders gut ist. Aber wir haben selbst festgestellt, dass es sich immer lohnt bei solchen Geräten auf jeden Fall einmal einen Blick darauf zu werfen. Bisher hat es sich meist in unserem eigenen Erleben bestätigt, dass dies dann für uns die richtige Auswahl ist.

Was findest du alles bei uns an Infos?

In unserem Blog auf luftbefeuchter4you haben wir dir ausführliche Hintergrundinformationen zu den verschiedenen Luftbefeuchtertypen zusammengestellt. Wir haben uns darüber hinaus gerade bei Amazon die zahlreichen Kundenrenzessionen angeschaut und kritisch hinterfragt, wo dieses erforderlich war.

Mit unserem Blog möchten wir dir helfen, den richtigen Luftbefeuchter für den richtigen Zweck und die richtigen Räume zu finden.

Du möchtest wissen, welche Beiträge und Artikel unsere Leser am häufigsten lesen und was diesen am meisten interessiert? Wir haben die fünf häufigstgelesenen Beiträge hier zusammengefasst:

Die am meisten gelesenen Artikel

Salzwasser und Luftbefeuchter

Als wir diesen Beutrag geschrieben haben, hätten wir niemals erwartet, dass diese Fragestellung so oft aufgerufen und angeklickt wird. Die Frage,  sollte man Salzwasser in einem Luftbefeuchter nutzen, um den Salzgehalt in der Luft zu erhöhen? Wir kennen ja alle die bekannten und gern besuchten Salzgrotten. Auch ich gehöre zu denjenigen, die diese Orte sehr gerne und wo immer möglich aufsuchen. Immer wieder eine herrliche Entspannung. Aber was ist denn nun, wenn wir Salzwasser in den Luftbefeuchter einfüllen? Unser Beitrag hat eine Antwort darauf.

Ultraschallvernebler

Du bist ja gerade selbst auf dieser beliebten Seite gelandet. Ultraschallvernebler gehören heute immer wieder zu den häufig gekauften Luftbefeuchtern, auch wenn es zahlreiche andere Optionen gibt, um die Luftfeuchtigkeit im Raum deutlich und spürbar zu erhöhen. In diesem Beitrag findest du alles zum Thema Luftbefeuchter.

Luftbefeuchter selber bauen

Du bist ein eifriger und begeisteter Bastler? Warum denn dann nicht einfach Geld sparen und mit wenigen Handgriffen einen einfachen und simplen Luftbefeuchter selber bauen? Es ist gar nicht so schwer, dies mit wenigen handwerklichen Fertigkeiten in die Praxis umzusetzen. Mit professionellen elektrischen Geräten kann man die selbstgebauten Luftbefeuchtertypen natürlich nicht auf eine Stufe stellen, da die Regulierung der Luftbefeuchtung zu ungenau ist und die Gerätehygiene kaum sicher gewährleistet werden kann. Unser Beitrag zeigt dir aber einmal, wie du es praktisch angehen kannst.

Bestseller-TopVerkäufe

Wir selbst schauen immer wieder bei den Bestsellern vorbei, wenn wir irgendein Gerät suchen. Bestseller, also Geräte, die sich besonders gut und häufig verkaufen, zeigen uns, was andere gesucht, gefunden und dann oft gekauft haben. Wenn viele etwas kaufen, dann bestätigt sich uns sehr häufig, dass gerade die Bestseller immer wieder eine gute Wahl sind. Auf jeden Fall solltest du nicht die Chance an dir vorbeigehen lassen, dort einmal vorbeizuschauen.

Camry Luftbefeuchter

Der Camry Luftbefeuchter hat äußerlich etwas Ähnlichkeit mit unserem meistverkauften Luftbefeuchter auf unserer Seite, dem Medisana Ultraschallluftbefeuchter.

  • ein Luftbefeuchter mit Ultraschall-Technologie zur Verbesserung der Raumluft auch in größeren Räumlichkeiten
  • ein großes LCD Display mit selbsterklärender Anzeige und verschiedenen Einstellungmöglichkeiten wie zum Beispiel einem Timer oder einer preset-Funktion.
  • Mit einem Wasservolumen von 5,8 Liter eignet sich der Luftbefeuchter für kleinere und größere Räume bis circa 75 Quadratmeter
  • der obenbenannte Wassertank reicht im Dauerbetrieb bis zu 17 Stunden
  • Und die Leistungswerte liegen bei 30 Watt
  • Und WIR finden: der Camry Luftbefeuchter sieht schick aus.

Flächenverdunster

Und zum Abschluss unser Beitrag über Flächenverdunster. Vor einigen Jahrzehnten damals noch die einzige Möglichkeit (außer mittels Pflanzen) überhaupt die Luftfeuchtigkeit in einem Raum zu erhöhen. Erinnern sich die Älteren unserer Leser vielleicht noch an die Gefäße, die man mit Wasser gefüllt hat und dann an die Heizkörper im Wohnzimmer aufhängte? Ihr meint überholt? Auf gar keinen Fall: Auch heute immer noch Thema und effektiv.

Und wo geht der häufigste Klick hin?

Alle unsere Luftbefeuchter, die du auf unserer Homepage luftbefeuchter4you findest und über die wir berichten, haben wir mit einem Link* zu einem Onlineshop versehen, sodass du diese dann bei Bedarf sofort bestellen könntest.

Unser am häufigsten angeklickte Luftbefeuchter kommt übrigens aus dem Haus Medisana und es handelt sich um den Medisana UHW Ultraschall-Luftbefeuchter.

  • Eingesetzt wird dabei die hier beschriebene Ultraschall-Technologie zur Befeuchtung der Atemluft
  • Die Vernebelungsintensität des Gerätes ist stufenlos regulierbar
  • Sollte der Tank unbemerkt komplett leer werden, schaltet sich die Automatik selbständig ab und das Gerät aus.
  • Wir finden das Gerät ist geräuscharm und durch die eingesetzte Ultraschalltechnik energiesparend
  • Du brauchst kein Studium für dieses Gerät, die Handhabung ist einfach, selbsterklärend und flexibel
  • Und ganz wichtig zum Schluss: Das Gerät dieser sehr ansprechenden Preisklasse ist für Räume bis circa 30 Quadratmeter vorgesehen.

Auch bei den Bestsellern ganz oben

Nicht zuletzt taucht dieser bekannte Ultraschallluftbefeuchter auch ganz oben in unserer Bestsellerliste auf dieser Seite auf. Das Gerät besticht durch seine einfache und flexible Handhabung und sein modernes Design, das sich mühelos in jede Wohnungseinrichtung integrieren lässt.Unsere Empfehlung lautet hierbei wie bei fast allen Luftbefeuchtern: Leicht erhöht und nicht direkt auf dem Parkettboden abstellen.

Wir haben selbst beim richtig hochpreisigen Luftbefeuchter feststellen müssen, dass das Parkett sich feucht anfühlte, weil wir das Gerät wohl zu dicht auf dem Boden abgestellt hatten. Manchmal geht es aber auch nicht anders.

Ist das Gerät dann sehr häufig in Betrieb, dann kann dieser Effekt auftreten. Kann, muss aber nicht geschehen. Aber vorbereitet solltest du auf diesen Umstand sein. Aber bei sehr niedriger und trockener Raumluft schützt der Luftbefeuchter auch den Holzboden.