Archiv der Kategorie: Tipps

HOMEOFFICE

Ist ein Luftbefeuchter im Home-Office wichtig?

Bei den aktuellen Temperaturen laufen unsere Heizungen zuhause auf Hochtouren, das home-office verstärkt dies dann aktuell noch einmal sehr. Dies führt zu trockener Luft in unseren Wohnungen und reizt unsere Schleimhäute, egal ob Nase oder Augen. Hier können Luftbefeuchter Abhilfe schaffen, wenn sie richtig verwendet werden.

Welche Arten von Luftbefeuchter gibt es?

Wir haben schon an anderer Stelle dargestellt, dass wir drei Arten von Luftbefeuchtern kennen: Verdampfer, Verdunster und Vernebler. Bei der ersten Variante wird Wasser bis zum Siedepunkt erhitzt und dann als kleine heiße Wassertropfen, dem Wasserdampf) an die Umgebung abgegeben, ähnlich wie wir dies bei einem Wasserkocher kennen und beobachten können.

Bei diesen Verdampfern besteht die Gefahr der Überfeuchtung. Ebenso beim Vernebler, der feine kalte Wassertröpfchen in der Raumluft verteilt – was gelegentlich zu Kalkflecken auf Möbeln führen kann, nutzt man kein destilliertes Wasser.

Bei der Variante Wasserverdunster wird das Wasser in der Regel auf einer großen Oberfläche verteilt und durch ein Gebläse an die Luft abgegeben. Für alle Varianten ist eine regelmäßige Entkalkung, das Auswechseln der Filter und die Reinigung des Gerätes sehr wichtig, um einer Keimbildung vorzubeugen.

Worauf müssen Asthmatiker achten?

Mediziner sind hierbei aber der Meinung, das habe auf gesunde Patienten in der Regel keine Auswirkungen. Aber wir dürfen bei allen Vorteilen eines Luftbefeuchters nicht vergessen, dass es bei Asthmatikern und Allergikern durchaus zu gesundheitlichen Beschwerden kommen kann.

Es ist also immer eine gute Wartung erforderlich, um eher Vor- als Nachteile der Luftbefeuchter ausnutzen zu können. Bei regelmäßiger Reinigung und Beachtung der Hygienehinweise dieser Produkte bestehe demnach auch kein Grund zur Sorge.

Schadet trockene Luft wertvollen Möbeln?

Zu trockene Luft kann übrigens Schwundrisse bei Möbelstücken oder auch unseren Holzfußböden verursachen, dementsprechend sind Luftbefeuchter auch für Möbel, Parkett und Holzinstrumente empfehlenswert. Dabei ist aber zu beachten, dass empfohlen wird, einen Luftbefeuchter mit einigem Abstand zu Möbeln, Tapeten und anderen Gegenständen aufzustellen. 

Luftbefeuchter und Duftöle

Welche Duftöle eignen sich für Luftbefeuchter?

Luftbefeuchter sind in der Lage, für ein angenehmes Klima in jedem Raum zu sorgen und einen Beitrag dazu zu leistne. Um ein noch angenehmeres Raumklima zu schaffen, besteht die Möglichkeit, einige weinige Tropfen eines geeigneten Duftöls in den Wasserbehälter des Luftbefeuchters zu geben.

Im Handel werden verschiedenste Variationen von Duftölen angeboten. Wir empfehlen gerne wasserlösliche Aroma-Öle, diese hinterlassen erfreulicherweise keine Substanzen in den empfindlichen Bauteilen der Geräte.

Lieber wasserlösliches Öl nehmen?

Ein wasserlösliches Öl ist ein besonderes Duftöl, das für ganz spezielle Zwecke entwickelt wurde. Ähnlich dem normalen Duftöl besteht es sowohl aus natürlichen als auch aus chemischen Stoffen. Die Besonderheit und der Vorteil liegt hierbei darin, dass es zu einem geringen Teil mit Wasser versetzt ist. Zu wenig, um sich auf die Duftstärke auszuwirken.

Aber ausreichend, damit sich das wasserlösliche Duftöl rückstandslos mit dem Wasser vermischen kann. Dadurch eignet sich das wasserlösliche Duftöl perfekt für Luftbefeuchter. Nämlich genau für solche Gerätschaften, die mit Wasser arbeiten, das mit dem Duftöl versetzt ist.

Etwas zähflüssigere Öle, beispielhaft natürliche Duftöle aus Harzen, können den feinen Kanälen dieser Luftbefeuchter zusetzen. Nicht so das wasserlösliche Duftöl, das sich vollkommen gleichmäßig mit dem Wasser vermischt.

Viele Fachleute empfehlen dahingegen ätherische Öle, da synthetische Stoffe für viele Menschen häufig gesundheitliche Probleme einherbringen. Ergänzend dazu haben ätherische Öle einige positive Nebeneffekte. Hier sollte man also selbst seine persönlichen Präferenzen ausloten.

Hier haben wir eine kleine Auswahl an Duftölen zusammengestellt:

Kiefernnadelöl

Pfefferminzöl

Kamillenöl

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 07.08.2021 um 14:58 Uhr.

Bergamottenöl

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 20.09.2021 um 15:34 Uhr.

Nutzung eines Luftbefeuchters im Haushalt

Warum es sinnvoll ist einen Luftbefeuchter in geschlossenen Räumen zu verwenden?

Beurer LB 55 Luftbefeuchter, mit hygienischer Warmwasser-Verdampfungstechnologie, für Räume bis 50 m²

Ob im Beruf oder in unserer Freizeit: Im Schnitt verbringt der Mensch ungefähr zwei Drittel der Lebenszeit in geschlossenen Räumen. Vor allem in der kalten Jahreszeit kennen es viele, die trockene Heizungsluft wird vor allem beim Atmen spürbar und reizt infolge unsere Augen und Schleimhäute.

Gerötete Augen können hierfür ein deutliches Zeichen sein. Und das ist nur ein Zeichen für ein Unwohlfühlen. In meinem heutigen Beitrag gehe ich ausführlich auf viele Argumente ein, die für den Einsatz eines Luftbefeuchters sprechen und zeige auf, was beim Kauf beachtet werden sollte.

WAS KANN ABHILFE SCHAFFEN?

Verstärkt wird dieses Unwohlfühlen noch dadurch, dass bei Eiseskälte auch nur selten die Fenster geöffnet werden. Wenn gleichzeitig noch unsere Heizung auf Hochtouren läuft, entsteht schnell ein Teufelskreis und dann hat die Raumluft eindeutig zu wenig Luftfeuchtigkeit.

Hier kann uns ein geeigneter Raumluftbefeuchter, in seinen verschiedenen Ausprägungen, Abhilfe schaffen.

Infografik Luftbefeuchtervorteile

Wo wir uns pudelwohl fühlen – die Luftfeuchtigkeit mit entscheidender Rolle

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sich der durchschnittliche Europäer bei einer Raumtemperatur von rund 22°C und einer darauf bezogenen relativen Luftfeuchtigkeit von 40 bis 55 Prozent wohlfühlt.

Wie eingangs beschrieben, ist gerade die aufgeheizte Winterluft besonders arm an absoluter Feuchtigkeit. Denn je geringer die Lufttemperatur ist, desto weniger Wasser bzw. Wasserdampf kann diese aufnehmen.

Die Folge ist, dass die aufgeheizte Raumluft im Winter teilweise nur um die 20% relative Feuchtigkeit aufweist. Besonders diese Luft wird als eher unangenehm empfunden.

Dieses Empfinden kann durch übermäßigen Staub noch verschlimmert werden. Denn ein hoher Staubgehalt in der Raumluft ist das, was zu diesem Trockenheitsgefühl maßgeblich beiträgt.

Hier helfen aus eigener Erfahrung sehr gut Luftwäscher, die den Staubanteil in der Luft deutlich reduzieren können. Befinden sich im Raum vermehrt Textilien, so wird diese unangenehme Situation noch zusätzlich verschlechtert.

Bessere Raumluft mit einem Luftbefeuchter – die Vorteile liegen auf der Hand

Eine angenehm befeuchtete Raumluft sorgt nicht nur für ein besseres Wohngefühl und generelles Wohlbefinden schlechthin, vielmehr wird auch potentiellen körperlichen Beschwerden entgegengewirkt.

niedrige Luftfeuchtigkeit

So werden die Schleimhäute und besonders die Haut geschont. Diese sind bereits durch die starken Schwankungen von Innen- zu Außentemperatur stark beeinträchtigt. Vor allem zu trockene Schleimhäute sind besonders anfällig für Krankheitserreger. Deshalb verringert eine ordentliche relative Raumluftfeuchtigkeit auch das Risiko an einer Erkältung oder Grippeinfektion zu erkranken.

Zudem leiden auch die Augen oft unter Trockenheit, was zu einem unangenehmen Tränenfilm auf den Augen führt. Damit einher geht auch oftmals ein brennendes, anspannendes Gefühl.

Kinderzimmer nicht vergessen

Gerade bei Kleinkindern und Säuglingen sollten wir hierbei ein besonderes Augenmerk widmen. Viele Eltern nutzen daher gerade im Kinderzimmer Luftbefeuchter* oder Luftwäscher*.

Auch die Konzentrationsfähigkeit wird durch eine gesunde relative Feuchtigkeit gesteigert. Gleichzeitig wird das Risiko, an Kopfschmerzen zu leiden, verringert. Diese beiden Faktoren sind vor allem für Räume, in denen gearbeitet wird, essentiell und können beispielsweise für Arbeitgeber einen deutlichen Mehrwert bieten.

Sicherlich auch eine Überlegung, der man sich im eigenen Büro oder Arbeitsraum annehmen sollte. Wohlfühlen erhöht nun einmal nachweislich unsere Leistungsfähigkeit und Bereitschaft.

verschiedene Luftbefeuchter Varianten

Die Qual der Wahl – die verschiedenen Arten von Luftbefeuchtern

Schon die Oma wusste, der einfachste Raumluftbefeuchter ist der offene Topf mit kochendem Wasser. Spaß beiseite, bei Raumluftbefeuchtern gibt es neben Geräten, die das Wasser verdampfen, zerstäuben* oder verdunsten auch welche, die mit Ultraschallwellen* arbeiten.

Wie das Prinzip des Phasenüberganges von flüssig zu gasförmig schon vermuten lässt, arbeitet der verdampfende Luftbefeuchter mit relativ hohem Energieverbrauch, in dem er das Wasser in Wasserdampf umwandelt. Dieser Befeuchter hat den Vorteil, dass durch das erhitzte Wasser etwaige Bakterien, Keime und Pilze abgetötet werden. Die deutlich energiesparendere Variante ist aber der Verdunstungsbefeuchter.

Zerstäuber, Ultraschallbefeuchter und Verdunster

Diese arbeiten nach dem Prinzip der Kaltverdunstung, also Verdunstung ohne zusätzliche externe Energiezufuhr. Innerhalb des Gerätes rotieren dabei mit Wasser benetze Platten. Die angesaugte, trockene Raumluft gelangt über diese Platten mit dem Wasser in Berührung, welches nach dem Prinzip des Phasengleichgewichts in die trockene Luft hinein verdunstet.
Der Ultraschallluftbefeuchter bedient sich dagegen, wie der Zerstäuber, dem Prinzip, das Wasser in sehr feine Tropfen zu trennen.

Während der Zerstäuber den feinen Wassernebel mittels Schwingungen erzeugt, bedient sich der Ultraschallbefeuchter sehr hochfrequenten Tönen von rund 2 MHz. Damit wird das nicht kompressible Wasser in feinste Tröpfchen zerspalten. Diese Geräte verfügen meist auch über einen Ionisator, welcher Pollen und Bakterien direkt aus der Luft entfernt.

Wie sollte der Luftbefeuchter gewählt werden? – auf die Größe kommt es an

Welcher Luftbefeuchter der richtige ist, hängt natürlich immer von den Rahmenbedingungen ab. Ein Hygrometer* ist eine große Hilfe.

So spielen Raumgröße, Raumnutzung und natürlich auch persönliche Vorlieben eine große Rolle.

Hilfreich ist ein Hygrometer

So sollte beispielsweise in Haushalten mit Kindern ein verdampfender Luftbefeuchter, der mit heißem Wasser arbeitet, aus sicherheitstechnischen Gründen vermieden werden. Eine wichtige Größe zur Dimensionierung ist auch die Raumgröße.

Das Gerät daher immer auf das Raumvolumen bzw. die Raumfläche abstimmen, in den Gerätebeschreibungen werden oftmals die passenden Raumgrößen ausgewiesen. Andererseits droht sonst leider die Gefahr, dass der Luftbefeuchter nicht ausreichend den gewünschten Effekt erfüllt oder es bei einer Überdimensionierung zu Schimmelbildung kommt.

Unser Fazit daher:

Sich pudelwohl fühlen erhöht unsere Leistungsfähigkeit, trockene Raumluft reizt Augen und Haut und ein Luftbefeuchter, den es in verschiedenen Variationen gibt, kann zu unserem Wohlbefinden beitragen.

Dabei ist es hilfreich, auf Raumgröße und Befeuchtungsverfahren zu achten. Für sehr kleine Räume sind auch besonders günstige Luftbefeuchter geeignet. Hierbei sollte man aber nicht am falschen Ende sparen. Zu kleiner Luftbefeuchter: Kein Effekt und zu große Luftfeuchtigkeit: Gefahr der Schimmelbildung. Daher empfehle ich sehr, sich unbedingt Geräte mit einem eingebauten Hydrometer (Messinstrument zur Bestimmung der Luftfeuchtigkeit) anzuschauen.

Mich haben diese drei folgenden Luftbefeuchter sehr angesprochen:

Vorschlag Nummer 1:

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 15.06.2021 um 19:50 Uhr.

Vorschlag Nummer 2:

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 20.09.2021 um 17:49 Uhr.

Vorschlag Nummer 3:

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 21.09.2021 um 00:09 Uhr.

Sollte gerade nichts für dich dabei sein, empfehle ich einmal unsere Bestsellerübersicht:


ZUR BESTSELLERÜBERSICHT

Luftentfeuchter für den eigenen Haushalt​

Luftentfeuchter für den eigenen Haushalt

Luftentfeuchter für den eigenen Haushalt

Laut einer Auswertung des statistischen Bundesamtes leben rund 14 Prozent der Deutschen in Haushalten mit einer zu hohen Luftfeuchtigkeit.

Zu viel Feuchtigkeit in der Luft sorgt für Schäden an den Wänden, Fundamenten und Fußböden. Des Weiteren werden Allergien und asthmatische Erkrankungen begünstigt.

Mit einem Luftentfeuchter kann die Luftfeuchtigkeit ideal gesenkt werden. Worauf zu achten ist, verraten wir in diesem Ratgeber.

Luftfeuchtigkeit messen günstig

Die unterschiedlichen Luftentfeuchter-Typen

Ab einer Luftfeuchte von 70 Prozent beginnen Schimmelpilze zu wachsen und sich zu vermehren. Ideal ist eine relative Luftfeuchtigkeit von 50 Prozent bei einer Raumtemperatur von 20 Grad Celcius.

Mit diesem Luftentfeuchter-Typen kannst Du deine Raumluft auf die gewünschten Idealwerte bringen.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 20.09.2021 um 20:36 Uhr.

Der Granulat-Entfeuchter und Trockenmittel-Entfeuchter

Hierbei handelt es sich kurz und knapp um Behältnisse, welche chemische Trockenmittel enthalten. Die überschüssige Feuchtigkeit wird ideal aus der Luft gezogen.

Das Wasser wird absorbiert, daher wird diese Kategorie auch als Absorbtionsentfeuchter bezeichnet. In den meisten Fällen handelt es sich lediglich um ein Granulat oder um einen Block. In regelmäßigen Abständen werden diese erneuert.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 20.09.2021 um 17:59 Uhr.

Kondensationsentfeuchter

Diese Variante wird elektrisch betrieben. Sie weisen einen Kompressor, einen Wassertank, ein Gehäuse sowie ein Kühlelement auf. Auch ein Schlauchanschluss ist möglich statt dem Wassertank, um das Wasser zielgerecht abzuleiten.

Letztendlich saugt der Lüfter die warme Luft auf, kühlt sie ab. Dabei kondensiert der Wasserdampf. Das Wasser wird in einen Tank oder per Schlauch abgeführt.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 20.09.2021 um 17:59 Uhr.

Die Kaufkriterien

Für kleine Räume eignet sich das Granulat ideal. Vor allem in kleineren Badezimmern unter 10m² sind sie ideal einsetzbar. Für größere Räume eignet sich hingegen der Kondensationsentfeuchter.

Auch der Geräuschpegel und die Größe des integrierten Wassertanks sind von großer Bedeutung für den Komfort in den eigenen vier Wänden. Für einen Dauerbetrieb solltest Du außerdem einen Blick auf den Stromverbrauch werfen.

Dieser liegt üblicherweise zwischen 250 und 300 Watt. Jedoch schalten sich viele Geräte nach einiger Zeit automatisch ab, wenn die Luftfeuchte ideal ist.

Was kann ich tun, wenn die Raumfeuchte zu niedrig ist?

Sollte es in deinem Umfeld jedoch im Gegenteil zu trocken sein, also die Luftfeuchtigkeit spürbar zu niedrig sein, dann solltest du unbedingt nach einem geeigneten Luftbefeuchter Ausschau halten. Wir haben für dich ein paar sehr gute Vorschläge.

Venta Luftwäscher

Luftbefeuchter für große Räume

Große Räume und Luftbefeuchter

Der Markt bietet eine große Anzahl geeigneter Luftbefeuchter für den alltäglichen Gebrauch. Richtig befeuchtete Luft im Raum sorgt für ein Wohlgefühl und gesundes Raumklima.

Doch wie ist es mit Räumen, die die üblichen Größenwerte eines Wohnzimmers überschreiten? Unser Beitrag beschäftigt sich mit diesem Thema und zeigt dir Lösungen für dieses Problem auf. Und dann nicht vergessen: Wie ist es denn nun mit großen und hohen Räumen? Wir habe die Antworten für dich.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 21.09.2021 um 00:09 Uhr.

Was ist nun mit Räumen, die diese 40qm Standardgröße überschreiten? Helfen vielleicht zwei Luftbefeuchter oder bietet der Markt auch hier Lösungen an? Wer solche großen Räume im Haus oder Büro mithilfe eines geeigneten Luftbefeuchters auf ein optimales Raumklima bringen möchte, muss unweigerlich zu speziellen Geräten greifen.

Ein geeigneter Luftbefeuchter ist grundsätzlich immer in den Momenten sinnvoll, wenn in euren Räumen die relative Luftfeuchtigkeit auf Dauer oder in wiederkehrenden Abständen unter den Wert von 40 % fällt.

Dauerhaft trockene Luft in euren Räumen – egal ob Büro oder Zuhause – führt sehr oft zu körperlichen Beschwerden. Deine Haut und Schleimhäute durch trockene Raumluft ausgetrocknet werden, führt ein solches Raumklima sehr schnell zu Kopfschmerzen, einer erhöhte Infektionsgefahr  und zu Reizungen der Atemwege.

Aber bitte auch beachten, dass nicht nur die Grundfläche des Raumes eine Rolle bei der Berechnung des Gerätebedarfs spielt, sondern auch die Raumhöhe. Bei der richtigen Bemessung der Größe des Raums ist nicht die Quadratmeterzahl entscheidend, sondern vielmehr die Kubikmeter Raumluft!

Entscheidend ist für dich also natürlich neben Fläche auch die
Deckenhöhe. So könnte auch bei kleiner Raumfläche durch sehr hohe Decken eine deutlich größere Befeuchtungsleistung notwendig sein.

Einfaches Berechnungsbeispiel: Raumfläche 5 x 4 Meter = 20 Quadratmeter bei 2,50 Meter Deckenhöhe =  50 Kubikmeter Luftraummasse.  Bei 3,50 Raumhöhe wären es dann aber schon 70 Kubikmeter. Das ist schon ein Unterschied.

Wir haben uns einmal umgeschaut und für euch die geeigneten Luftbefeuchter zusammengestellt.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 20.09.2021 um 15:31 Uhr.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 20.09.2021 um 17:59 Uhr.

Den VENTA-Luftwäscher durften wir in unserem Haus selbst einmal testen und das Testergebnis findest du in unserem ausführlichen Bericht auf dieser Beitragsseite*. Dort kannst du unsere persönlichen Erfahrungen mit dem VENTA-Luftwäscher nachlesen und findest günstige Angebote für diesen bewerten Luftwäscher, der auch für größere Räume geeignet ist.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 21.09.2021 um 00:09 Uhr.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 18.06.2021 um 01:19 Uhr.

Die oben aufgeführten Luftbefeuchter sind in der Lage, Räume bis zu 75 Quadratmeter mit der richtigen Luftfeuchtigkeit zu versorgen. Wie bei allen Luftbefeuchtern gilt aber auch bei größeren Geräten hier der wichtige Hinweis, dass ihr das Wasser regelmäßig wechselt und den Tank sorgfältig reinigen müsst.

Solltet ihr nämlich das Wasser nicht regelmäßig und häufig auswechseln, droht die Gefahr der erhöhten Keimbildung und damit der Verunreinigung der Luft, die in den Raum abgegeben wird. Luftbefeuchter für größere Räume haben oftmals einen größeren Wassertank, der vielleicht dann nicht mehr in eure Spülmaschine passt.

Noch größere Räumlichkeiten

Wer einen Luftbefeuchter für noch größere Räume benötigt, der muss sich schon etwas intensiver nach geeigneten Geräten umschauen. Eine kleine Herausforderung! Und wen überrascht es in diesem Moment: Natürlich steigen auch die Preise für diesen Typ an Luftbefeuchtern.

Unser unten aufgeführter Typ des VENTA Luftwäschers zeigt folgende Leistungsmerkmale:

  • – Made in Germany –
  • Einzigartige Befeuchterleistung für Räume bis 150 m²
  • Unvergleichliche Verdunsterleistung mit neuem patentierten 3-D Plattenstapel
  • Ideal für Häuser und Wohnungen mit Be- und Entlüftungsanlagen
  • Extrem niedriger Stromverbrauch
  • Automatikmodus mit Geräusch & Energie-Reduzierung
  • Modernes interaktives Touchdisplay mit einzigartiger Komfortzonen Anzeige
  • Aromaduftfunktion für Venta Duftkapseln
  • Sehr bequem zu befüllen durch leicht entnehmbarem Wassertank. Wartungsfreundlich.
  • Verdunstungsleistung bei 23°C u. 30% rF: 700 ml/h

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 20.09.2021 um 23:06 Uhr.

Gerade bei zu großen Geräten, die in zu kleinen Räumen aufgestellt werden, besteht die Gefahr der Überfeuchtung:

Liegt die natürliche Raumfeuchtigkeit nur zu bestimmten Jahreszeiten unterhalb der Empfehlungswerte, können auch diese Geräte zu viel Feuchtigkeit freisetzen und eventuell Schimmelbildung begünstigen. Hier empfiehlt es sich unbedingt auf Geräte zurückzugreifen, die ein eingebautes Hygrometer haben.


Welche Rolle spielt die Raumgröße bei der richtigen Auswahl? Mehr dazu hier

Luftfeuchtigkeit Haus

Luftfeuchtigkeit messen

Wie messe ich denn die Luftfeuchtigkeit?

Wir haben doch in unseren heimischen Gefilden ein paar Möbel, die schon aus alten Familienbeständen stammen und diese möchten wir nicht missen. Aber gerade diese sind sehr empfindsam, was die richtige Luftfeuchtigkeit angeht.Also lautet für uns die wichtige Aufgabe, regelmäßig die Luftfeuchtigkeit zu überwachen.

Laufende Kontrolle tut not

Selbst wenn ihr keine wertvollen Antiquitäten aus Familienbesitz euer Eigen nennen solltet, ist eine wiederkehrende Kontrolle der richtigen Luftfeuchtigkeit durchaus sinnvoll. Haarhygrometer liefern hierbei wünschenswert genaue Ergebnisse und sind dabei unabhängig von einer Stromversorgung, im Gegensatz zu digitalen Geräten.

Leider sind diese Haarhygrometer in ihrer Handhabung äußerst anspruchsvoll. Minimale Schäden an der sehr empfindlichen Mechanik machen diese durchweg unbrauchbar und ohne eine fachkundige Nachjustierung weicht die Anzeige sehr vom realen Wert ab und damit am Ziel vorbei.

Welchen Raumwert sollte ich erreichen?

Liegt der mit dem Hygrometer gemessene Prozentwert zwischen 40 und 60 Prozent und beträgt eure Raumtemperatur dabei ungefähr 20 Grad, seid ihr einigermaßen auf der sicheren Seite. Es herrscht in euren Räumlichkeiten ein tatsächlich optimales Raumklima.

Eure Raumluft ist in diesem Fall nicht zu trocken. Und auch ganz wichtig: Zu feucht ist Number Search , auch wenn vielleicht das empfohlene Maximum von 60 Prozent erreicht wird, eure aktuelle Raumluft ebenfalls nicht. Aber ihr werdet feststellen, das sind Optimalfälle.

Unsere Empfehlungen für euch

Unsere fünf (-5-) heutigen Empfehlungen kommen daher heute in der folgenden Auswahl an geeigneten und preisgünstigen Luftfeuchtigkeitsmessgeräten.


Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 09.08.2021 um 12:27 Uhr.
Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 09.08.2021 um 12:27 Uhr.
Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 20.09.2021 um 20:36 Uhr.
Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 20.09.2021 um 23:06 Uhr.
Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 09.08.2021 um 09:03 Uhr.

10 wirklich tolle Gründe für einen Luftbefeuchter

10 Gründe für einen Luftbefeuchter

10 Punkte für den Luftbefeuchter

Verständlich, dass Luftbefeuchter und Luftwäscher Hochkonjunktur haben. Immer mehr Menschen leiden bei bei trockener Raumluft über die unten aufgeführten unangenehmen Symptome. Wir haben einmal zehn Beschwerden aufgelistet, die für die Anschaffung eines Luftbefeuchters sprechen.

Mythos oder Wahrheit: Wird man eigentlich krank durch trockene Heizungsluft?

Trockene Heizungsluft reizt die Schleimhäute der oberen Atemwege und trocknet diese aus. An der Oberfläche unserer Schleimhäute befinden sich Flimmerhärchen, deren Aufgabe es ist, den Körper vor dem Eindringen von Krankheitskeimen und Fremdkörpern zu schützen.Und Krankheitskeime überleben in der Luft nachgewiesenerweise länger.

Bei warmer und trockener Luft bewegen sich diese Flimmerhärchen weniger, ihre Reinigungskraft wird vermindert. So kommt es zu immer wieder auftretenden Beschwerden:

      • Kopfschmerzen
      • Trockene, brennende Augen
      • gerötete Augen (besonders bei Kontaktlinsenträgern)
      • Trockene Mund- und Nasenschleimhäute und spröde Lippen
      • Erkrankungender Atemwege
      • Verstärkung von Asthmaerkrankungen
      • Hautprobleme
      • die Erkältungshäufigkeit steigt
      • Fehlender erholsamer Schlaf

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 20.09.2021 um 15:24 Uhr.


Luftbefeuchter und Salzwasser – hilft das etwa ? Klick für die Antwort

Spare nicht am falschen Ende

Der Markt bietet eine riesige Auswahl an Luftbefeuchtern. Einige davon sind „nett“, aber eben halt auch nur nett. Deshalb ist es gut, wenn man auf Empfehlungen anderer Nutzer zuverlässig zurückgreifen kann.

Ein paar Beispiele haben wir für euch hier zusammengestellt.

Philips HU4803/01

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 20.09.2021 um 14:43 Uhr.

  • Hygienische Luftbefeuchtung mit der NanoCloud Technologie; stößt 99% weniger Bakterien aus als Ultraschall-Geräte

Der Philips, befeuchtet die Zimmerluft durch ein schonendes Kaltverdunstungsverfahren. Diese etwas teurere Technik sorgt für eine besonders hygienische Arbeitsweise: es werden nach Herstellerangaben bis zu 99% weniger Bakterien in die Luft ausgestoßen als in herkömmlichen Ultraschallzerstäubern. Gleichzeitig verhindert die Kaltverdunstung die Bildung von Wassernebel, der sich sonst in der Umgebung des Geräts auf Möbeln und an der Wand niederschlagen könnte.

Besonders hervorzuheben ist das Vorhandensein eines Hygrometers, welches ständig die Luftfeuchtigkeit misst, und ein darauf eingestellter Automatikbetrieb: Geben Sie einfach ein, welche Luftfeuchtigkeit Sie gerne in Ihrer Wohnung hätten, und der Luftbefeuchter von Philips regelt seine Verdunstungsleistung automatisch nach dem tatsächlichen Bedarf.

Dieser Automatik-Modus bewahrt Sie vor einer Überfeuchtung und verringert so die Gefahr von Schimmelbildung.

Das Gerät zählt mit einem Leergewicht von bloß 1,5 kg und einem Wassertank von 2 Litern zu den eher kleineren Modellen und ist nur für Raumgrößen von bis zu 25 m² ausgelegt. Dafür fällt der Stromverbrauch mit maximal 17 Watt auch sehr sparsam aus, und das Betriebsgeräusch ist mit 26 dB sehr leise.

 

CA-606 von Clean Air Optima

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 21.09.2021 um 00:09 Uhr.

2in1: Luftbefeuchten und Luftreinigen!

Obwohl Ultraschall-Zerstäuber prinzipielle Nachteile gegenüber Kaltverdunstern haben Find phone , hat es dieses Modell von Clean Air Optima uns dennoch überzeugt. Ein Grund hierfür ist, dass der CA-606 ebenfalls mit Hygrometer und Automatik-Modus ausgestattet ist, ähnlich wie das vorhergehende Modell von Philips. Die Gefahr einer Überfeuchtung, wie sie in vielen Ultraschall-Verneblern und Verdampfern vielfach vorliegt, ist dadurch gebannt.

Dieses Gerät bietet außerdem zwei verschiedene Betriebsmodi: neben der klassischen Ultraschall-Befeuchtung mit kaltem Wasser kann durch zusätzliches Erhitzen des Wassers die Befeuchtungsleistung stark erhöht werden. In diesem Modus der warmen Ultraschall-Befeuchtung kann der CA-606 in Räumen von bis zu 65 m² Größe eingesetzt werden; es ist damit das leistungsstärkste Gerät in diesem Vergleich. Mit einem Betriebsgeräusch von maximal 25 dB bleibt dieser Luftbefeuchter durchweg sehr leise.

Eine Besonderheit dieses Modells ist der eingebaute Ionisator, der optional hinzugeschaltet werden kann, um die Anionen-Konzentration der Raumluft zu erhöhen. Eine messbare Luftreinigung findet zwar nicht statt, doch einige Kunden berichten von einem positiven Effekt auf ihr Wohlbefinden.

InnoBeta-Luftbefeuchter Cool Mist

Dieser Ultraschall-Luftbefeuchter ist mit dem Ziel gestaltet worden, Ihre Stimmung durch frische Luft, wohlriechende Düfte und anregende Farben aufzuhellen. Neben der eigentlichen Verdunstung von Wasser können Sie problemlos Duftöle hinzugeben, die nach und nach ebenfalls in der Raumluft verteilt werden. Gleichzeitig bieten Ihnen sieben verschiedenfarbige LEDs die Möglichkeit eines farbenfrohen Lichtspiels.

Die eigentliche Befeuchtungsleistung reicht für etwa 35 m². Die kleine Bauform und das nur 1,3 kg leichte Gewicht erlauben das flexible Aufstellen in unterschiedlichen Zimmern oder die Mitnahme in den Urlaub.

Die befeuchtete Luft wird über eine 360° rotierbare Düse abgegeben.

 

Venta Luftwäscher LW25

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 21.09.2021 um 00:18 Uhr.

Ein Klassiker unter den Luftbefeuchtern ist dieses Modell von Venta. In seiner Funktion als Luftwäscher findet durch dieses Gerät nicht bloß eine Befeuchtung der Zimmerluft statt; es werden auch Staub und Pollen herausgefiltert. Die Befeuchtung erfolgt durch Kaltverdunstung, und im Gegensatz zu klassischen Luftreinigern sind keine Filtermatten erforderlich, um die Raumluft zu säubern.

Die Befeuchtungsleistung reicht für Zimmer von bis zu 40 m² Fläche. Positiv fällt der geringe Stromverbrauch von bloß 8 W auf, ausführlich haben wir einmal einen Venta Luftwäscher testen dürfen. Schau einmal in unseren Beitrag dazu. Es lohnt sich.

Beurer LB 55

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 21.09.2021 um 00:20 Uhr.

Zum Abschluss zeigen wir euch das Modell LB 45 von Beurer. Hierbei handelt es sich um einen Verdampfer, der Wasser bis zum Sieden erhitzt und über den dann entstehenden Nebel die Raumluft befeuchtet. Während dieses Verfahren zu einer hohen Verdampfungsleistung führt, die bis zu 30 m² große Räume befeuchten kann, besteht die Gefahr einer Überfeuchtung.

Zwar bietet das Gerät einen Überhitzungsschutz für den Fall, dass der Wassertank leer ist; doch Kinder und Haustiere können sich weiterhin am heißen Dampf verbrühen. Mit einem Stromverbrauch von 365 W weist dieser Verdampfer außerdem hohe Nebenkosten im laufenden Betrieb auf.

Luftfeuchtigkeitsmesser

Luftfeuchtigkeit richtig messen

Wie misst man eigentlich die Luftfeuchtigkeit?

Die richtige Luftfeuchtigkeit im Raum führt zu Wohlbefinden und Wohlfühlen. Aber wie stelle ich eigentlich fest, wie hoch meine Luftfeuchtigkeit im Raum ist?

Der heutige Beitrag nimmt sich dieser Frage an und stellt ein paar hilfreiche Tipps vor.

Gerade zu den kälteren Jahreszeiten erleben wir es immer wieder, dass wir Kopfschmerzen bekommen, wenn wir uns in einem Raum aufhalten, der nicht richtig befeuchtet ist.

Trockene Luft kann zu diesen Beschwerden führen, die man mit einem Luftbefeuchter aber lindern kann.

Dazu ist es aber sinnvoll, den Status Quo der Luftfeuchtigkeit im Raum zu messen.

ThermoPro TP50 digitales Thermo-Hygrometer Hygrometer Innen Thermometer Raumthermometer mit Aufzeichnung und Raumklima-Indikator für Raumklimakontrolle Klima Monitor
Werbung

Der hilfreichste Weg zu einem ersten und guten Ergebnis ist Nutzung eines Hygrometers.

Viele Wetterstationen haben ein Hygrometer bereits beinhaltet. Ansonsten muss es wirklich nicht das teuerste Gerät sein, du solltest aber dennoch nicht zu sparsam sein.

Die besten Ergebnisse zeigen immer noch etwas teurere Hygrometer. Diese gibt es in analoger Form und auch praktisch als Digitalgerät.

An einem zentralen Platz im Raum platziert erhalten wir innerhalb weniger Sekunden ein aussagekräftiges Ergebnis.

Was ist ein optimaler Wert?

Als Faustregel gilt ein optimaler Wert zwischen 40 und 60 Prozent. Diesen solltet ihr immer erreichen. Geschieht dies nicht, liegt es daran, dass die Raumluft zu trocken oder eben auch zu feucht ist.

Bei zu trockener Luft eignen sich Luftbefeuchter in den verschiedensten Bauweisen. Bei zu feuchter Luft nutzt man einen Luftentfeuchter.

Denn eines dürft ihr nicht vergessen: Nicht nur trockene Luft schadet euch und euren Möbeln, sondern auch zu feuchte Luft. Hier besteht die Gefahr der Schimmelbildung. Dies kann zu sehr kritischen Erkrankungen führen und sollte von euch immer im Auge behalten werden. Auch dann, wenn ihr einen Luftbefeuchter nutzt.

Darüber hinaus: Immer richtig lüften und für einen Austausch der Raumluft sorgen. Das gilt sowohl bei überfeuchteter als auch trockener Raumluft.

Um den optimalen Wert festzustellen, lohnt sich die Anschaffung eines Messgerätes, das es für wenig Geld zu erwerben gibt, auf jeden Fall. Egal ob du dich jetzt für eine digitale oder analoge Version entscheidest.

Wir haben uns einfach für eine digitale Version mit einer Wetterstation entschieden, weil sie auch drumherum um den Feuchtigkeitswert zahlreiche weitere Gadgets bietet.

Werbung

Verschiedene Messgeräte

TFA Dostmann Präzisions Thermo-Hygrometer,45.2033 , zur Raumklimakontrolle, analog, mit Komfortzonen, Kontrolle von Temperatur und LuftfeuchtigkeitWerbungThermoPro TP55 digitales Thermo-Hygrometer Innen Thermometer Hygrometer Temperatur und Luftfeuchtigkeitmessgerät mit Raumklima-Indikator für Raumklimakontrolle Raumluftüerwachtung
WerbungTFA Dostmann Thermo Analoges Thermometer Hygrometer mit Metallring, Luftfeuchtigkeitsmessgerät, Mehrfarbig, L 71 x B 23 x H 71 mmWerbung

Luftwäscher Kinderzimmer

Luftbefeuchter – klein und fein

Luftwäscher Kinderzimmer

Es ist unangenehm und lästig, wenn man unter trockenen Schleimhäuten und einem Kratzen im Hals leidet. Aber es gibt Möglichkeiten mit einfach Mitteln diese unangenehmen Symptome lindern.

Dazu ist es oftmals sehr sinnvoll, die Luftfeuchtigkeit im Raum zu erhöhen. Kleine, handliche Luftbefeuchter bieten uns da schnelle Hilfe. Heute schauen wir uns einmal die kleineren Modelle an, die wir unauffällig im Raum platzieren können und dazu beitragen, unser Wohlbefinden zu verbessern.

Je kleiner das Wasservolumen im Gerät und der Feuchtigkeitsausstoss in den Raum, umso mehr müssen wir darauf achten, dass unser Raum nicht zu groß ist, in dem wir den Luftbefeuchter nutzen.

Bei Tisch-Luftbefeuchtern, wie wir diese hier vorstellen, ist das Risiko einer Überbefeuchtung nur sehr gering, da die Befeuchtungsleistung aufgrund der geringen Größe sehr niedrig ausfällt. Aber dennoch muss die Leistungsfähigkeit für unser Ziel ausreichend sein. Schauen wir uns die kleinen Tisch-Luftbefeuchter näher an, sehen wir, dass der Großteil des Volumens dem Wassertank dient.

Je größer der Wassertank desto seltener müssen wir logischerweise Wasser nachfüllen. Mini-Luftbefeuchter für den Wohnzimmertisch haben häufig nur ein Fassungsvermögen von einigen 100 ml, sodass infolge nach einigen Stunden Betrieb wieder Wasser nachgefüllt werden muss. Aber das ist ein Abwägen zwischen Größe, die wir uns wünschen und Leistungsvermögen.

Ein paar typische Tischluftbefeuchter möchten wir euch sehr gerne heute vorstellen. Alle zeichnen sich durch einen geringen Stromverbrauch aus und sind für kleinere Räumlichkeiten geeignet. Möchten wir die Option, Duftöle verwenden zu können, im Schwerpunkt nutzen, darf der Raum auch etwas größer sein.

Der InnoBeta Waterdrop mit 2,4 Liter

Still und ruhig kühlender Nebel mit einstellbarem Dampfniveau macht den Waterdrop für Erwachsene und Kinder sicher und einfach zu bedienen. Perfekt und sicher für den Hausgebrauch im Schlafzimmer und Babyzimmer.

Mit den 7-farbigen LED-Lichtern kann der Luftbefeuchter auch als kleine Tischlampe mit schönen Farbe kann in Ihrem Wohnzimmer dienen.

Das Gerät wird automatisch abgeschaltet, wenn der Wasserstand zu niedrig ist.

Geeignet für eine Raumgröße bis zu 35 qm und mit einem Wasserfassungsvermögen von circa 2,4 Litern.

Der Levoit Luftbefeuchter bis 24qm

Sein Top-Füllung Design und leiser Betriebszustand machen es zu einem hochwertigen Luftbefeuchter. Dabei es ist auch ein Aroma Diffusor, deswegen können die ätherischen Öle in Ihrer Umgebung wunderbare Düfte verbreiten.

Hinweise:

1. Für den Gerätschutz sollen Wasser oder ätherische Öle NICHT durch die Nebelröhre gefüllt werden.

2. Je nach Umgebungstemperatur und -feuchtigkeit läuft das Gerät längerre oder kürzere Zeit

Philips Luftbefeuchter HU4814/10

Gesündere Raumluft, die für Wohlgefühl und Sicherheit sorgt, bietet der Philips Luftbefeuchter HU4814/10 mit NanoCloud-Technologie. Durch die NanoCloud-Technologie wird der Bakterienausstoß deutlich reduziert während die Luft befeuchtet wird.

Nach Wunsch kann mithilfe des integrierten Displays zwischen verschiedenen Modi gewählt werden. Ausgestattet ist er mit einem Automatikmodus, verschiedenen Timer-Intervallen und einem besonders geräuscharmen Ruhemodus, der beim Schlafen nicht stört.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 21.09.2021 um 00:18 Uhr.

Salz Luftbefeuchter

Luftbefeuchter mit Salzwasser betreiben?

Luftbefeuchter Salzwasser? Geht das?

An anderer Stelle habe ich bereits beschrieben, dass es zahlreiche Luftbefeuchter gibt, die für einen angenehmen Raumduft durch die Beigabe von Aromen beitragen* können. Will man nur einen wohltuenden Duft im Zimmer, kann man sogar auf die einfachsten Geräte zurückgreifen.

Sehr häufig wird die Frage hier an mich herangetragen, die auch ein Leser nun letztens in einer email gestellt hat: „Ist es auch möglich, einen Luftbefeuchter mit Salzwasser zu betreiben?“

Ihm wurde zuvor von seinem Arzt empfohlen, gegen verschleimte Atemwege  regelmäßig eine salzige Lösung* zu inhalieren. Diese Fragestellung wird auch Dich interessieren!

Daher berichte ich heute einmal ausführlich über die eigenen Erfahrungen, die wir mit Salz und Luftbefeuchtern hatten.



Wohlbefinden in der Salzgrotte

Grundsätzliche Erfahrungen: Dass das Inhalieren von salzhaltiger Luft dem Wohlbefinden zuträglich ist, hat der Eine oder Andere vielleicht schon einmal in einer Salzgrotte feststellen dürfen. Auch die Nutzung von Nasenduschen* wird gelegentlich angeraten.

Ich gehe in meinem heutigen Beitrag einmal etwas näher auf die Verwendung von Salzlösungen in Luftbefeuchtern ein und gemeinsam sehen wir am Ende, ob die Verwendung von Salzwasser im Luftbefeuchter sinnvoll ist.

Warum hilft denn eigentlich Nordseeluft?

Dort ist die Luft extrem mit Salz angereichert. Schon im vergangenen Jahrhundert dienten Kuren mit salziger Luft an der Nordsee oder aber auch im erwähnten Salzstollen der Heilung oder zumindest Linderung einer Vielzahl von Erkrankungen der Atemwege.

Ich denke, dass die meisten von Euch Jemanden kennen, der vielleicht schon einmal zu einem Kuraufenthalt an die Nordsee geschickt wurde. Viele schwören nachvollziehbar einfach darauf und kommen anschließend mit gesundheitlichen Verbesserungen wieder nach Hause.

Das Salzgemisch in der Luft am Meer ist der Reizfaktor, durch den sich Schleim aus den Atemwegen löst und man dann oftmals deutlich tiefer Luft holen kann. Allerdings sei angemerkt, dass dieses Ergebnis nicht nach einem eintägigen Aufenthalt an der Nordsee festzustellen ist. Das ist bei Luftbefeuchtern nicht anders.

Und funktioniert das auch mit einem Luftbefeuchter?

Aber schauen wir uns die Nutzung von Salz in den Luftbefeuchtern einmal näher an.

Grundsätzlich kann man unter anderem einen Ultraschall-Luftbefeuchter mit einer Salzlösung verwenden. Doch hat dies nur Vorteile und die gewünschte Wirkung?

Die feinen SalzkristalleSalz und Luftbefeuchter besitzen nachweislich eine schleimlösende Wirkung, aber leider auch die nicht wünschenswerte Fähigkeit, zu Verkrustungen am Gerät zu führen.

Bei manchem Gerät kann dies zu Beschädigungen und Funktionsbeeinträchtigungen führen – mal abgesehen davon, dass es unschön aussieht.

Die Reinigung des Luftbefeuchters über die ich ja auch an anderer Stelle ausführlich berichtet habe, wird dazu noch erschwert.

Ob der medizinische Effekt gleichsam Wirkung zeigt, kann ich fachlich leider nicht beurteilen. Es ist eben doch etwas anderes als frische Meeresluft am Strand einzuatmen. Es schadet der Gesundheit wohl nicht, aber ob es nutzt?

Meine erste Empfehlung zum Thema Salzwasser lautet daher:

Ich empfehle da eher althergebrachte Spülungen* (zum Beispiel Nasenspülungen) als die Nutzung von Salzwasser im Luftbefeuchter. Bei der ebenfalls möglichen Technik eines Verdunstungsbefeuchters wird der Salzzusatz nichts nützen und wohl keine Wirkung zeigen.

Salz kann übrigens die Keimanzahl im Wasser reduzieren. Die Nachteile, wie Verkrustungen, erhöhter Reinigungsbedarf, eventuelle Geräteschäden und Salzablagerungen, überwiegen aber wohl leider.

Aber jetzt auch einmal an dieser Stelle eine erfreuliche Nachricht: Diese Salzverkrustungen sind mit Wasser leicht wieder zu entfernen. Deutlich einfacher als bei Verkalkungen. Wer bei der täglichen Handhabung darauf achtet, dürfte länger Freude an seinem Luftbefeuchter haben.

Fazit:

Ja, man kann einige Luftbefeuchter mit Salzwasser (zum Beispiel Meersalz*) betreiben, aber es wird wohl nicht die Wirkung zeigen, die man sich erwünscht und einige vorweg hier beschriebene Nachteile überwiegen hier leider über dem Vorteil der Nutzung von Salz in einem Luftbefeuchter.

Wenn Du unbedingt Salz mit dem Luftbefeuchter benutzen möchtest, dann empfehle ich einen Ultraschallzerstäuber. Bei der Alternative, einem Verdunstungsbefeuchter, setzt sich das System mit dem Salz zu, wobei das Salz dann gar nicht erst in die Raumluft gelangt.

Wir haben hier einen Tipp für Dich

Es gibt aber auch Ultraschallzerstäuber auf dem Markt, wie zum Beispiel den Medisana UHW Ultraschall-Luftbefeuchter, 4,2 Liter*, die das Wasser samt den gelösten Stoffen sehr fein vernebeln. Du solltest einmal einen Blick hierauf werfen.

Mit solchen Geräten dürftest Du den gewünschten Erfolg haben. Schau doch einfach einmal, ob das was für dich ist.

Eine weitere Alternative, die uns Kevin aus Hamburg empfohlen hat, ist ein weiterer Medisana Luftbefeuchter*, der eine mikrofeine Vernebelung mit Ultraschall vornimmt.

Meine heutige Umfrage zum Thema „Luftbefeuchter und Salzwasser:

Nutzt Du Deinen Luftbefeuchter mit Salzwasser?

View Results

Loading ... Loading ...

Kleine Tischgeräte als Luftbefeuchter

In unserem Beitrag geht es um die Möglichkeit, Geld zu sparen – aber vor allem Raum für den Luftbefeuchter einzusparen.

Wir stellen dabei die kleinen, handlichen Luftbefeuchter vor, die ihr auf den Tisch stellen könnt. Was hat der Markt zu bieten und was empfehlen wir euch als unsere Leser?

Mehr dazu in diesem Beitrag!