Alle Beiträge von blogger

HOMEOFFICE

Ist ein Luftbefeuchter im Home-Office wichtig?

Bei den aktuellen Temperaturen laufen unsere Heizungen zuhause auf Hochtouren, das home-office verstärkt dies dann aktuell noch einmal sehr. Dies führt zu trockener Luft in unseren Wohnungen und reizt unsere Schleimhäute, egal ob Nase oder Augen. Hier können Luftbefeuchter Abhilfe schaffen, wenn sie richtig verwendet werden.

Welche Arten von Luftbefeuchter gibt es?

Wir haben schon an anderer Stelle dargestellt, dass wir drei Arten von Luftbefeuchtern kennen: Verdampfer, Verdunster und Vernebler. Bei der ersten Variante wird Wasser bis zum Siedepunkt erhitzt und dann als kleine heiße Wassertropfen, dem Wasserdampf) an die Umgebung abgegeben, ähnlich wie wir dies bei einem Wasserkocher kennen und beobachten können.

Bei diesen Verdampfern besteht die Gefahr der Überfeuchtung. Ebenso beim Vernebler, der feine kalte Wassertröpfchen in der Raumluft verteilt – was gelegentlich zu Kalkflecken auf Möbeln führen kann, nutzt man kein destilliertes Wasser.

Bei der Variante Wasserverdunster wird das Wasser in der Regel auf einer großen Oberfläche verteilt und durch ein Gebläse an die Luft abgegeben. Für alle Varianten ist eine regelmäßige Entkalkung, das Auswechseln der Filter und die Reinigung des Gerätes sehr wichtig, um einer Keimbildung vorzubeugen.

Worauf müssen Asthmatiker achten?

Mediziner sind hierbei aber der Meinung, das habe auf gesunde Patienten in der Regel keine Auswirkungen. Aber wir dürfen bei allen Vorteilen eines Luftbefeuchters nicht vergessen, dass es bei Asthmatikern und Allergikern durchaus zu gesundheitlichen Beschwerden kommen kann.

Es ist also immer eine gute Wartung erforderlich, um eher Vor- als Nachteile der Luftbefeuchter ausnutzen zu können. Bei regelmäßiger Reinigung und Beachtung der Hygienehinweise dieser Produkte bestehe demnach auch kein Grund zur Sorge.

Schadet trockene Luft wertvollen Möbeln?

Zu trockene Luft kann übrigens Schwundrisse bei Möbelstücken oder auch unseren Holzfußböden verursachen, dementsprechend sind Luftbefeuchter auch für Möbel, Parkett und Holzinstrumente empfehlenswert. Dabei ist aber zu beachten, dass empfohlen wird, einen Luftbefeuchter mit einigem Abstand zu Möbeln, Tapeten und anderen Gegenständen aufzustellen. 

Die 5 besten Luftbefeuchter des Jahres 2021, laut Hauspflege-Experten

Es ist ja bekanntlich am besten, wenn man die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen zwischen 30 bis 60 Prozent hält. Wenn die Luft in Eurem Zuhause also zu trocken ist oder Ihr unter Atemwegsproblemen leidet, dann werdet Ihr definitiv von einem Luftbefeuchter profitieren.

Trockene Luft kann sowohl für Babys als auch für Erwachsene mit Asthma oder Nasennebenhöhlenproblemen problematisch sein. Hier kann dann eventuell die Verwendung eines Luftbefeuchters erfolgreich helfen, das Gleichgewicht wiederherzustellen, indem dieser der Raumluft wieder ausreichend Feuchtigkeit zuführt. Tatsächlich kann ein Luftbefeuchter helfen, die Symptome einer Nebenhöhlenverstopfung zu lindern, was zu einem besseren Schlaf in der Nacht führen kann – für Euch und Euren Partner, da dies sogar bei dem lästigen Schnarchen helfen kann!

Bei der Bewertung von Luftbefeuchtern durch Euch achtet unbedingt auf Kriterien wie –

  • Befüllen
  • einfaches und sicheres Aufstellen
  • Reinigen
  • Tankvolumen
  • wie lange reicht eine Tankfüllung
  • Ausgabekapazität
  • Intuitivität der Bedienelemente
  • Energieverbrauch und
  • Geräuschentwicklung

Eine sehr gute Wahl ist da zunächst der Honeywell Luftbefeuchter.

Das größte Verkaufsargument?

Er ist dank seiner großen Wassertanköffnung einfacher zu befüllen und zu reinigen als die meisten anderen Luftbefeuchter. Außerdem befeuchtet er die Luft schnell und ist während des Betriebs sehr leise.

Bonus für leicht zu störende Schläfer: Es gibt keine hellen Lichter, die Sie wach halten könnten.

Dieser Verdunstungsluftbefeuchter mit kühlem Ultraschallnebel hat verschiedene einstellbare Geschwindigkeitsstufen, die die Feuchtigkeitsabgabe und den Geräuschpegel variieren lassen. Im Vergleich zu ähnlichen Luftbefeuchtern ist er ziemlich leise. Auf der niedrigsten Stufe kann er einen mittelgroßen Raum einen ganzen Tag lang befeuchten,

Mit seinem großen Tankgriff ist er leicht zu halten und zu transportieren. Außerdem hat der Luftbefeuchter eine große Öffnung, die das Nachfüllen und Reinigen erleichtert. Der Filter ist leicht zugänglich und kann bei Bedarf gereinigt und ausgetauscht werden.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 14:23 Uhr.

Levoit Ultrasonic

Der große 6-Liter-Tank des Levoit bedeutet, dass Ihr einen größeren Raum bedienen könnt (bis zu 70 Quadratmeter Fläsche) oder dass er nicht so oft nachgefüllt werden muss (bis zu 36 Stunden auf der niedrigen Einstellung!). Er arbeitet sowohl mit warmem als auch mit kühlem Ultraschallnebel, so dass Ihr die Vorteile von beidem nutzen könnt.

Die praktische Luftfeuchtigkeitsanzeige bedeutet, dass Ihr den Status des Raumes ohne ein zusätzliches Messgerät leicht erkennen könnt. Ihr könnt das Gerät mit den Touch-Bedienelementen des Panels oder mit der Fernbedienung bedienen – ein zusätzlicher Komfort, der den meisten Mitbewerberns fehlt.

Noch besser: Er verfügt über einen Automatikmodus, um die Nebelstärke ohne Eurer aktives Zutun zu wählen. Mit hocheffizienter Nebelabgabe bis zu 500 mL/h befeuchtet der Levoit Luftbefeuchter die Luft in Räumen von 40-70 m².

Einstellbare Feuchtigkeit zwischen 40%-80% RF hält die Raumluft in Heizperiode oder trockenen Tagen angenehm feucht kostant, es hilft gegen trockene Haut und Atemweg, vermindert Husten und Schnupfen, versorgt Eure Zimmerpflanzen gut mit Feuchtigkeit

VICKS Warm Mist Luftbefeuchter mit heißem Dampf

Wenn Ihr nach einem Warmnebel-Luftbefeuchter sucht, gefällt Euch bestimmt dieser von Vicks. Er ist leise im Betrieb und verfügt über einen praktischen Tankgriff für den einfachen Transport beim Befüllen und Reinigen. Dank des transparenten Tanks könnt Ihr leicht erkennen, wenn der Wasserstand niedrig ist.

  • Für ein angenehmes Gefühl freier Atmung und ein angenehmes Schlafklima.
  • Bis zu 99% der Bakterien werden laut Hersteller entfernt
  • Zwei Einstellungen für die Luftfeuchtigkeit: leiser Betrieb und automatische Abschaltung.
  • Geeignet für ätherische Öle Vapopads, inkl. 1 Zapopan Menthol
  • Tankinhalt von 3,8 l für eine Akkulaufzeit von 24 Stunden.
Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 14:23 Uhr.

TaoTronics Luftbefeuchter Ultraschall mit extrafeinem Keramikfilter

Bei diesem Luftbefeuchter müsst Ihr euch nicht um Ersatzfilter kümmern, da er mit einem eingebauten Keramikfilter ausgestattet ist. Dieses Modell mit kühlem Nebel ist perfekt für Schlafzimmer mit einer Fläche von weniger als 35 Quadratmetern und hat eine Tankkapazität von etwa vier Litern.

Unser Lieblingsmerkmal an diesem Luftbefeuchter ist der Humidistat. Er informiert uns über die Luftfeuchtigkeit in unserem Raum und schaltet sich je nach gewünschtem Wert ein oder aus. Es gibt auch eine Schlafmodus-Einstellung, die alle Lichter ausschaltet – einschließlich des LED-Bildschirms! – für eine ununterbrochene Nachtruhe. Einfach die Taste 3 Sekunden lang gedrückt halten.

  • Laufzeit: 12-30 Stunden mit Timer
  • Extrafeine Keramikfilter
  • Schlafmodus – Keine Störung während des Schlafens
  • Deutliches LED-Display für einfache Bedienung und Überwachung der Feuchtigkeit
  • 360° Rotationsdüse
  • Optionales Nachtlicht
  • Geeignete Raumgröße: 9-35 m² ( 4 Liter Wassertank)

Integrierter Griff

Für problemloses Reinigen und zum einfachen Nachfüllen konzipiert.

Extrafeiner Keramikfilter mit Mikroporen

Filtert Mikro-Organismen heraus, damit Sie frischere Luft atmen können.

Abschaltautomatik

Schaltet der Luftbefeuchter sich automatisch ab, wenn der Tank leer ist oder angehoben wird.

Wichtig: Es darf kein (!) Aromaöl verwendet werden. Dieses löst den Kunstoff! Nur Wasser.

Dyson AM10

Solltet Ihr an Asthma leiden, dann sucht nicht weiter, denn dann ist dieser Luftbefeuchter genau richtig für euch. Der Dyson Luftbefeuchter, der von der Asthma and Allergy Foundation of America (AAFA) als asthma- und allergikerfreundlich zertifiziert wurde.

Mit seiner Ultraviolett-Licht-Technologie tötet dieser Luftbefeuchter angeblich 99,9 % der Bakterien ab, bevor er kühlen Nebel in die trockene Luft Ihres Raumes verteilt. Die intelligente Klimasteuerung hilft dabei, ein gleichmäßiges Feuchtigkeitsniveau aufrechtzuerhalten, ohne dass es zu einer Überbefeuchtung kommt, was für Menschen mit Asthma natürlich genauso schlecht sein kann.

  • Doppelte Funktionalität – die einzige, die hygienische, gleichmäßige Befeuchtung im Winter und hochgeschwindige Luft liefert, um Sie im Sommer zu kühlen.
  • Luft-Multifunktionierer – Sorgt dafür, dass ein Nebel mit großer Reichweite erzeugt wird, so dass Sie sicher sein können, dass Ihr gesamter Raum bis zu 16 m² befeuchtet wird.
  • Nachtlanger Komfort – mit eingebautem Sleep-Timer und bis zu 18 Stunden Dauereinsatz.
Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 19:10 Uhr.

Luftbefeuchter und Duftöle

Welche Duftöle eignen sich für Luftbefeuchter?

Luftbefeuchter sind in der Lage, für ein angenehmes Klima in jedem Raum zu sorgen und einen Beitrag dazu zu leistne. Um ein noch angenehmeres Raumklima zu schaffen, besteht die Möglichkeit, einige weinige Tropfen eines geeigneten Duftöls in den Wasserbehälter des Luftbefeuchters zu geben.

Im Handel werden verschiedenste Variationen von Duftölen angeboten. Wir empfehlen gerne wasserlösliche Aroma-Öle, diese hinterlassen erfreulicherweise keine Substanzen in den empfindlichen Bauteilen der Geräte.

Lieber wasserlösliches Öl nehmen?

Ein wasserlösliches Öl ist ein besonderes Duftöl, das für ganz spezielle Zwecke entwickelt wurde. Ähnlich dem normalen Duftöl besteht es sowohl aus natürlichen als auch aus chemischen Stoffen. Die Besonderheit und der Vorteil liegt hierbei darin, dass es zu einem geringen Teil mit Wasser versetzt ist. Zu wenig, um sich auf die Duftstärke auszuwirken.

Aber ausreichend, damit sich das wasserlösliche Duftöl rückstandslos mit dem Wasser vermischen kann. Dadurch eignet sich das wasserlösliche Duftöl perfekt für Luftbefeuchter. Nämlich genau für solche Gerätschaften, die mit Wasser arbeiten, das mit dem Duftöl versetzt ist.

Etwas zähflüssigere Öle, beispielhaft natürliche Duftöle aus Harzen, können den feinen Kanälen dieser Luftbefeuchter zusetzen. Nicht so das wasserlösliche Duftöl, das sich vollkommen gleichmäßig mit dem Wasser vermischt.

Viele Fachleute empfehlen dahingegen ätherische Öle, da synthetische Stoffe für viele Menschen häufig gesundheitliche Probleme einherbringen. Ergänzend dazu haben ätherische Öle einige positive Nebeneffekte. Hier sollte man also selbst seine persönlichen Präferenzen ausloten.

Hier haben wir eine kleine Auswahl an Duftölen zusammengestellt:

Kiefernnadelöl

Pfefferminzöl

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 20:53 Uhr.

Kamillenöl

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 07.08.2021 um 14:58 Uhr.

Bergamottenöl

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 20:53 Uhr.

Nutzung eines Luftbefeuchters im Haushalt

Warum es sinnvoll ist einen Luftbefeuchter in geschlossenen Räumen zu verwenden?

Beurer 686.05 686 LB 55 Luftbefeuchter, mit hygienischer Warmwasser-Verdampfungstechnologie, für Räume bis 50 m²

Ob im Beruf oder in unserer Freizeit: Im Schnitt verbringt der Mensch ungefähr zwei Drittel der Lebenszeit in geschlossenen Räumen. Vor allem in der kalten Jahreszeit kennen es viele, die trockene Heizungsluft wird vor allem beim Atmen spürbar und reizt infolge unsere Augen und Schleimhäute.

Gerötete Augen können hierfür ein deutliches Zeichen sein. Und das ist nur ein Zeichen für ein Unwohlfühlen. In meinem heutigen Beitrag gehe ich ausführlich auf viele Argumente ein, die für den Einsatz eines Luftbefeuchters sprechen und zeige auf, was beim Kauf beachtet werden sollte.

WAS KANN ABHILFE SCHAFFEN?

Verstärkt wird dieses Unwohlfühlen noch dadurch, dass bei Eiseskälte auch nur selten die Fenster geöffnet werden. Wenn gleichzeitig noch unsere Heizung auf Hochtouren läuft, entsteht schnell ein Teufelskreis und dann hat die Raumluft eindeutig zu wenig Luftfeuchtigkeit.

Hier kann uns ein geeigneter Raumluftbefeuchter, in seinen verschiedenen Ausprägungen, Abhilfe schaffen.

Infografik Luftbefeuchtervorteile

Wo wir uns pudelwohl fühlen – die Luftfeuchtigkeit mit entscheidender Rolle

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sich der durchschnittliche Europäer bei einer Raumtemperatur von rund 22°C und einer darauf bezogenen relativen Luftfeuchtigkeit von 40 bis 55 Prozent wohlfühlt.

Wie eingangs beschrieben, ist gerade die aufgeheizte Winterluft besonders arm an absoluter Feuchtigkeit. Denn je geringer die Lufttemperatur ist, desto weniger Wasser bzw. Wasserdampf kann diese aufnehmen.

Die Folge ist, dass die aufgeheizte Raumluft im Winter teilweise nur um die 20% relative Feuchtigkeit aufweist. Besonders diese Luft wird als eher unangenehm empfunden.

Dieses Empfinden kann durch übermäßigen Staub noch verschlimmert werden. Denn ein hoher Staubgehalt in der Raumluft ist das, was zu diesem Trockenheitsgefühl maßgeblich beiträgt.

Hier helfen aus eigener Erfahrung sehr gut Luftwäscher, die den Staubanteil in der Luft deutlich reduzieren können. Befinden sich im Raum vermehrt Textilien, so wird diese unangenehme Situation noch zusätzlich verschlechtert.

Bessere Raumluft mit einem Luftbefeuchter – die Vorteile liegen auf der Hand

Eine angenehm befeuchtete Raumluft sorgt nicht nur für ein besseres Wohngefühl und generelles Wohlbefinden schlechthin, vielmehr wird auch potentiellen körperlichen Beschwerden entgegengewirkt.

niedrige Luftfeuchtigkeit

So werden die Schleimhäute und besonders die Haut geschont. Diese sind bereits durch die starken Schwankungen von Innen- zu Außentemperatur stark beeinträchtigt. Vor allem zu trockene Schleimhäute sind besonders anfällig für Krankheitserreger. Deshalb verringert eine ordentliche relative Raumluftfeuchtigkeit auch das Risiko an einer Erkältung oder Grippeinfektion zu erkranken.

Zudem leiden auch die Augen oft unter Trockenheit, was zu einem unangenehmen Tränenfilm auf den Augen führt. Damit einher geht auch oftmals ein brennendes, anspannendes Gefühl.

Kinderzimmer nicht vergessen

Gerade bei Kleinkindern und Säuglingen sollten wir hierbei ein besonderes Augenmerk widmen. Viele Eltern nutzen daher gerade im Kinderzimmer Luftbefeuchter* oder Luftwäscher*.

Auch die Konzentrationsfähigkeit wird durch eine gesunde relative Feuchtigkeit gesteigert. Gleichzeitig wird das Risiko, an Kopfschmerzen zu leiden, verringert. Diese beiden Faktoren sind vor allem für Räume, in denen gearbeitet wird, essentiell und können beispielsweise für Arbeitgeber einen deutlichen Mehrwert bieten.

Sicherlich auch eine Überlegung, der man sich im eigenen Büro oder Arbeitsraum annehmen sollte. Wohlfühlen erhöht nun einmal nachweislich unsere Leistungsfähigkeit und Bereitschaft.

verschiedene Luftbefeuchter Varianten

Die Qual der Wahl – die verschiedenen Arten von Luftbefeuchtern

Schon die Oma wusste, der einfachste Raumluftbefeuchter ist der offene Topf mit kochendem Wasser. Spaß beiseite, bei Raumluftbefeuchtern gibt es neben Geräten, die das Wasser verdampfen, zerstäuben* oder verdunsten auch welche, die mit Ultraschallwellen* arbeiten.

Wie das Prinzip des Phasenüberganges von flüssig zu gasförmig schon vermuten lässt, arbeitet der verdampfende Luftbefeuchter mit relativ hohem Energieverbrauch, in dem er das Wasser in Wasserdampf umwandelt. Dieser Befeuchter hat den Vorteil, dass durch das erhitzte Wasser etwaige Bakterien, Keime und Pilze abgetötet werden. Die deutlich energiesparendere Variante ist aber der Verdunstungsbefeuchter.

Zerstäuber, Ultraschallbefeuchter und Verdunster

Diese arbeiten nach dem Prinzip der Kaltverdunstung, also Verdunstung ohne zusätzliche externe Energiezufuhr. Innerhalb des Gerätes rotieren dabei mit Wasser benetze Platten. Die angesaugte, trockene Raumluft gelangt über diese Platten mit dem Wasser in Berührung, welches nach dem Prinzip des Phasengleichgewichts in die trockene Luft hinein verdunstet.
Der Ultraschallluftbefeuchter bedient sich dagegen, wie der Zerstäuber, dem Prinzip, das Wasser in sehr feine Tropfen zu trennen.

Während der Zerstäuber den feinen Wassernebel mittels Schwingungen erzeugt, bedient sich der Ultraschallbefeuchter sehr hochfrequenten Tönen von rund 2 MHz. Damit wird das nicht kompressible Wasser in feinste Tröpfchen zerspalten. Diese Geräte verfügen meist auch über einen Ionisator, welcher Pollen und Bakterien direkt aus der Luft entfernt.

Wie sollte der Luftbefeuchter gewählt werden? – auf die Größe kommt es an

Welcher Luftbefeuchter der richtige ist, hängt natürlich immer von den Rahmenbedingungen ab. Ein Hygrometer* ist eine große Hilfe.

So spielen Raumgröße, Raumnutzung und natürlich auch persönliche Vorlieben eine große Rolle.

Hilfreich ist ein Hygrometer

So sollte beispielsweise in Haushalten mit Kindern ein verdampfender Luftbefeuchter, der mit heißem Wasser arbeitet, aus sicherheitstechnischen Gründen vermieden werden. Eine wichtige Größe zur Dimensionierung ist auch die Raumgröße.

Das Gerät daher immer auf das Raumvolumen bzw. die Raumfläche abstimmen, in den Gerätebeschreibungen werden oftmals die passenden Raumgrößen ausgewiesen. Andererseits droht sonst leider die Gefahr, dass der Luftbefeuchter nicht ausreichend den gewünschten Effekt erfüllt oder es bei einer Überdimensionierung zu Schimmelbildung kommt.

Unser Fazit daher:

Sich pudelwohl fühlen erhöht unsere Leistungsfähigkeit, trockene Raumluft reizt Augen und Haut und ein Luftbefeuchter, den es in verschiedenen Variationen gibt, kann zu unserem Wohlbefinden beitragen.

Dabei ist es hilfreich, auf Raumgröße und Befeuchtungsverfahren zu achten. Für sehr kleine Räume sind auch besonders günstige Luftbefeuchter geeignet. Hierbei sollte man aber nicht am falschen Ende sparen. Zu kleiner Luftbefeuchter: Kein Effekt und zu große Luftfeuchtigkeit: Gefahr der Schimmelbildung. Daher empfehle ich sehr, sich unbedingt Geräte mit einem eingebauten Hydrometer (Messinstrument zur Bestimmung der Luftfeuchtigkeit) anzuschauen.

Mich haben diese drei folgenden Luftbefeuchter sehr angesprochen:

Vorschlag Nummer 1:

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 15.06.2021 um 19:50 Uhr.

Vorschlag Nummer 2:

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 13:21 Uhr.

Vorschlag Nummer 3:

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 20:42 Uhr.

Sollte gerade nichts für dich dabei sein, empfehle ich einmal unsere Bestsellerübersicht:


ZUR BESTSELLERÜBERSICHT

Klimawandel zuhause

Kann ich mir zuhause ein eigenes Klima schaffen?

Immer mehr Menschen leiden an Allergien, nichtzuletzt weil Hausstaub, Viren und Bakterien, Blütenpollen und Tierhaare in den vier Wänden des eigenen Wohnraums vorhanden sind, die zu vielerlei Beschwerden führen können.

Mit einem geeigneten Luftreiniger schafft man sich sein „eigenes Klima“ für zuhause und kann schädliche Luftpartikel aus der Raumluft entfernen.

Muss gute Luft zuhause teuer sein?

Wir haben uns einmal umgeschaut und sind auf dem Markt gut fündig geworden. Die Auswahl ist groß und die Preisspanne gleichsam. Die heute von uns vorgestellten Modelle liegen zwischen 100 Euro und 600 Euro und nutzen verschiedene Filtersysteme. In unserem bereits vor einigen Monaten durchgeführten Luftreinigerversuch mit dem VENTA LUFTWÄSCHER LW45 haben wir ja bereits ein Modell vorgestellt.

Gesunde und saubere Luft für zu Hause

Entfernt 99,5 % der luftübertragenen Allergene

Wir verbringen den überwiegenden Teil unserer Lebenszeit in Innenräumen. Dabei ist laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Luft in Räumen 10-30x mehr belastet als draußen. Insbesondere für Allergiker kann dies oftmals zu einer unangenehmen Einschränkung des Wohlbefindens und der Gesundheit führen.

Eine saubere und reine Umgebung ist somit nachvollziehbar eine Grundvoraussetzung für ein angenehmes Leben ohne Beschwerden und einen erholsamen Schlaf. Luftreiniger filtern die Raumluft und befreien diese so effektiv von Allergenen, Feinstaub, Bakterien und Viren. Sie sind daher gerade für Allergiker sehr ideal.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Wer sich einen Luftreiniger anschaffen möchte, sollte folgende Themen und Fragen im Blick haben:

Lautstärke
Stromverbrauch
Kosten des Filtertauschs
Platzbedarf
Zu reinigende Flächengröße

weitere Tipps zum gelungenen Kauf eines Luftbefeuchters

Du willst wissen, welchen Sinn ein Luftbefeuchter macht ? Dann klick jetzt hier!

Die Modelle im Überblick

Beurer LR 200 Luftreiniger mit Kombifilter

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 21:27 Uhr.

Philips AC2889/10 Luftreiniger

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 20:53 Uhr.

Philips AC0820/10 Luftreiniger

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 14:23 Uhr.

Dyson Pure Cool Link Luftreiniger


 

Luftentfeuchter für den eigenen Haushalt​

Luftentfeuchter für den eigenen Haushalt

Luftentfeuchter für den eigenen Haushalt

Laut einer Auswertung des statistischen Bundesamtes leben rund 14 Prozent der Deutschen in Haushalten mit einer zu hohen Luftfeuchtigkeit.

Zu viel Feuchtigkeit in der Luft sorgt für Schäden an den Wänden, Fundamenten und Fußböden. Des Weiteren werden Allergien und asthmatische Erkrankungen begünstigt.

Mit einem Luftentfeuchter kann die Luftfeuchtigkeit ideal gesenkt werden. Worauf zu achten ist, verraten wir in diesem Ratgeber.

Luftfeuchtigkeit messen günstig

Die unterschiedlichen Luftentfeuchter-Typen

Ab einer Luftfeuchte von 70 Prozent beginnen Schimmelpilze zu wachsen und sich zu vermehren. Ideal ist eine relative Luftfeuchtigkeit von 50 Prozent bei einer Raumtemperatur von 20 Grad Celcius.

Mit diesem Luftentfeuchter-Typen kannst Du deine Raumluft auf die gewünschten Idealwerte bringen.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 14:28 Uhr.

Der Granulat-Entfeuchter und Trockenmittel-Entfeuchter

Hierbei handelt es sich kurz und knapp um Behältnisse, welche chemische Trockenmittel enthalten. Die überschüssige Feuchtigkeit wird ideal aus der Luft gezogen.

Das Wasser wird absorbiert, daher wird diese Kategorie auch als Absorbtionsentfeuchter bezeichnet. In den meisten Fällen handelt es sich lediglich um ein Granulat oder um einen Block. In regelmäßigen Abständen werden diese erneuert.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 14:23 Uhr.

Kondensationsentfeuchter

Diese Variante wird elektrisch betrieben. Sie weisen einen Kompressor, einen Wassertank, ein Gehäuse sowie ein Kühlelement auf. Auch ein Schlauchanschluss ist möglich statt dem Wassertank, um das Wasser zielgerecht abzuleiten.

Letztendlich saugt der Lüfter die warme Luft auf, kühlt sie ab. Dabei kondensiert der Wasserdampf. Das Wasser wird in einen Tank oder per Schlauch abgeführt.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 14:28 Uhr.

Die Kaufkriterien

Für kleine Räume eignet sich das Granulat ideal. Vor allem in kleineren Badezimmern unter 10m² sind sie ideal einsetzbar. Für größere Räume eignet sich hingegen der Kondensationsentfeuchter.

Auch der Geräuschpegel und die Größe des integrierten Wassertanks sind von großer Bedeutung für den Komfort in den eigenen vier Wänden. Für einen Dauerbetrieb solltest Du außerdem einen Blick auf den Stromverbrauch werfen.

Dieser liegt üblicherweise zwischen 250 und 300 Watt. Jedoch schalten sich viele Geräte nach einiger Zeit automatisch ab, wenn die Luftfeuchte ideal ist.

Was kann ich tun, wenn die Raumfeuchte zu niedrig ist?

Sollte es in deinem Umfeld jedoch im Gegenteil zu trocken sein, also die Luftfeuchtigkeit spürbar zu niedrig sein, dann solltest du unbedingt nach einem geeigneten Luftbefeuchter Ausschau halten. Wir haben für dich ein paar sehr gute Vorschläge.

Venta Luftwäscher

Luftbefeuchter für große Räume

Große Räume und Luftbefeuchter

Der Markt bietet eine große Anzahl geeigneter Luftbefeuchter für den alltäglichen Gebrauch. Richtig befeuchtete Luft im Raum sorgt für ein Wohlgefühl und gesundes Raumklima.

Doch wie ist es mit Räumen, die die üblichen Größenwerte eines Wohnzimmers überschreiten? Unser Beitrag beschäftigt sich mit diesem Thema und zeigt dir Lösungen für dieses Problem auf. Und dann nicht vergessen: Wie ist es denn nun mit großen und hohen Räumen? Wir habe die Antworten für dich.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 20:42 Uhr.

Was ist nun mit Räumen, die diese 40qm Standardgröße überschreiten? Helfen vielleicht zwei Luftbefeuchter oder bietet der Markt auch hier Lösungen an? Wer solche großen Räume im Haus oder Büro mithilfe eines geeigneten Luftbefeuchters auf ein optimales Raumklima bringen möchte, muss unweigerlich zu speziellen Geräten greifen.

Ein geeigneter Luftbefeuchter ist grundsätzlich immer in den Momenten sinnvoll, wenn in euren Räumen die relative Luftfeuchtigkeit auf Dauer oder in wiederkehrenden Abständen unter den Wert von 40 % fällt.

Dauerhaft trockene Luft in euren Räumen – egal ob Büro oder Zuhause – führt sehr oft zu körperlichen Beschwerden. Deine Haut und Schleimhäute durch trockene Raumluft ausgetrocknet werden, führt ein solches Raumklima sehr schnell zu Kopfschmerzen, einer erhöhte Infektionsgefahr  und zu Reizungen der Atemwege.

Aber bitte auch beachten, dass nicht nur die Grundfläche des Raumes eine Rolle bei der Berechnung des Gerätebedarfs spielt, sondern auch die Raumhöhe. Bei der richtigen Bemessung der Größe des Raums ist nicht die Quadratmeterzahl entscheidend, sondern vielmehr die Kubikmeter Raumluft!

Entscheidend ist für dich also natürlich neben Fläche auch die
Deckenhöhe. So könnte auch bei kleiner Raumfläche durch sehr hohe Decken eine deutlich größere Befeuchtungsleistung notwendig sein.

Einfaches Berechnungsbeispiel: Raumfläche 5 x 4 Meter = 20 Quadratmeter bei 2,50 Meter Deckenhöhe =  50 Kubikmeter Luftraummasse.  Bei 3,50 Raumhöhe wären es dann aber schon 70 Kubikmeter. Das ist schon ein Unterschied.

Wir haben uns einmal umgeschaut und für euch die geeigneten Luftbefeuchter zusammengestellt.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 14:28 Uhr.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 14:28 Uhr.

Den VENTA-Luftwäscher durften wir in unserem Haus selbst einmal testen und das Testergebnis findest du in unserem ausführlichen Bericht auf dieser Beitragsseite*. Dort kannst du unsere persönlichen Erfahrungen mit dem VENTA-Luftwäscher nachlesen und findest günstige Angebote für diesen bewerten Luftwäscher, der auch für größere Räume geeignet ist.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 20:42 Uhr.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 10.10.2021 um 19:39 Uhr.

Die oben aufgeführten Luftbefeuchter sind in der Lage, Räume bis zu 75 Quadratmeter mit der richtigen Luftfeuchtigkeit zu versorgen. Wie bei allen Luftbefeuchtern gilt aber auch bei größeren Geräten hier der wichtige Hinweis, dass ihr das Wasser regelmäßig wechselt und den Tank sorgfältig reinigen müsst.

Solltet ihr nämlich das Wasser nicht regelmäßig und häufig auswechseln, droht die Gefahr der erhöhten Keimbildung und damit der Verunreinigung der Luft, die in den Raum abgegeben wird. Luftbefeuchter für größere Räume haben oftmals einen größeren Wassertank, der vielleicht dann nicht mehr in eure Spülmaschine passt.

Noch größere Räumlichkeiten

Wer einen Luftbefeuchter für noch größere Räume benötigt, der muss sich schon etwas intensiver nach geeigneten Geräten umschauen. Eine kleine Herausforderung! Und wen überrascht es in diesem Moment: Natürlich steigen auch die Preise für diesen Typ an Luftbefeuchtern.

Unser unten aufgeführter Typ des VENTA Luftwäschers zeigt folgende Leistungsmerkmale:

  • – Made in Germany –
  • Einzigartige Befeuchterleistung für Räume bis 150 m²
  • Unvergleichliche Verdunsterleistung mit neuem patentierten 3-D Plattenstapel
  • Ideal für Häuser und Wohnungen mit Be- und Entlüftungsanlagen
  • Extrem niedriger Stromverbrauch
  • Automatikmodus mit Geräusch & Energie-Reduzierung
  • Modernes interaktives Touchdisplay mit einzigartiger Komfortzonen Anzeige
  • Aromaduftfunktion für Venta Duftkapseln
  • Sehr bequem zu befüllen durch leicht entnehmbarem Wassertank. Wartungsfreundlich.
  • Verdunstungsleistung bei 23°C u. 30% rF: 700 ml/h

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 15:01 Uhr.

Gerade bei zu großen Geräten, die in zu kleinen Räumen aufgestellt werden, besteht die Gefahr der Überfeuchtung:

Liegt die natürliche Raumfeuchtigkeit nur zu bestimmten Jahreszeiten unterhalb der Empfehlungswerte, können auch diese Geräte zu viel Feuchtigkeit freisetzen und eventuell Schimmelbildung begünstigen. Hier empfiehlt es sich unbedingt auf Geräte zurückzugreifen, die ein eingebautes Hygrometer haben.


Welche Rolle spielt die Raumgröße bei der richtigen Auswahl? Mehr dazu hier

Duft und Luftbefeuchter

Luftbefeuchter Wohlfühlen

Mmmmmmhhhh was duftet das gut….

Es ist erfreulich https://lookup-phone-prefix.ca , dass die meisten Luftbefeuchter sich mit Duftöl nutzen lassen. Aber auch einige Luftreiniger eignen sich zum Einsatz als Aroma-Diffusoren. 

Es gibt eine große Vielzahl an Duftzusätzen, die für diesen duftenden Zweck verwendet werden können und angeboten werden.

Einige Hersteller bieten diese gleich passend zu ihren Luftbefeuchtern an und sichern zu, dass die Duftzusätze keine Schäden am Gerät verursachen.

Aber um zu sparen, könnt ihr jedes ätherische Öl verwenden, das euch gefällt.Ein paar Vorschläge zu den geeigneten Geräten haben wir für euch zusammengestellt.

Die meisten Ultraschallluftbefeuchter sind als Aroma-Diffusoren geeignet. Das Wasser im Gerät wird in kleinste Tröpfchen  zerlegt und dieser Wassernebel wird dann im Zimmer verteilt. Mit einem Zusatz von ätherischen Ölen wird dann infolge nicht alleine nur das Wasser, sondern auch ein angenehmer Duft in die Raumumgebung abgegeben.

Prüft bitte vorher in der Beschreibung eures Luftbefeuchters, ob der Zusatz von Duftmitteln möglich ist oder vielleicht sogar vom Gerätehersteller abgeraten wird. Es kann nämlich sein, dass Ölrückstände mechanische Teile verkleben und somit der Luftbefeuchter in seiner Funktion beeinträchtigt wird.

Ist der Luftbefeuchter aber grundsätzlich für die Verwendung mit Aroma-Ölen geeignet, steht meistens der Verwendung eines Duftöls nichts mehr im Weg.

Eine Aromatherapie für die Sinne, das verspricht ein Aroma-Diffusor. Du kannst verschiedene gewünschte Stimmungen durch die unterschiedlichen Wirkungsweisen der Duftöle in den Räumen erzeugen und Dir damit ein angenehmes Körpergefühl ermöglichen.

Einige Luftbefeuchter bieten zusätzlich einen angenehmenen Farbwechsel des Lichts an und so wird der Raum immer wieder in neue Farben getaucht.

Aber nicht vergessen:

Mit einem Hygrometer solltest du regelmäßig die Werte im jeweiligen Raum überprüfen. Beachte dabei jedoch, dass je nach Raum und Nutzung unterschiedliche Werte ideal sind. Wir empfehlen aus eigener Erfahrung:

  • Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer ein Wert von 40-60% oder
  • Küche mit 50-60%

Wir haben für euch einmal fünf geeignete Geräte gesucht und gefunden, die ihr für die Verwendung mit Aroma- und Duftölen nutzen könnt.

[AMAZONPRODUCTS asin=“B07RYJS6CZ,B07WBWSZDY,B07RZHN484,B07DDBLX35,B07SHR6SFP“ button=“amazon-de“]

Luftfeuchtigkeit Haus

Luftfeuchtigkeit messen

Wie messe ich denn die Luftfeuchtigkeit?

Wir haben doch in unseren heimischen Gefilden ein paar Möbel, die schon aus alten Familienbeständen stammen und diese möchten wir nicht missen. Aber gerade diese sind sehr empfindsam, was die richtige Luftfeuchtigkeit angeht.Also lautet für uns die wichtige Aufgabe, regelmäßig die Luftfeuchtigkeit zu überwachen.

Laufende Kontrolle tut not

Selbst wenn ihr keine wertvollen Antiquitäten aus Familienbesitz euer Eigen nennen solltet, ist eine wiederkehrende Kontrolle der richtigen Luftfeuchtigkeit durchaus sinnvoll. Haarhygrometer liefern hierbei wünschenswert genaue Ergebnisse und sind dabei unabhängig von einer Stromversorgung, im Gegensatz zu digitalen Geräten.

Leider sind diese Haarhygrometer in ihrer Handhabung äußerst anspruchsvoll. Minimale Schäden an der sehr empfindlichen Mechanik machen diese durchweg unbrauchbar und ohne eine fachkundige Nachjustierung weicht die Anzeige sehr vom realen Wert ab und damit am Ziel vorbei.

Welchen Raumwert sollte ich erreichen?

Liegt der mit dem Hygrometer gemessene Prozentwert zwischen 40 und 60 Prozent und beträgt eure Raumtemperatur dabei ungefähr 20 Grad, seid ihr einigermaßen auf der sicheren Seite. Es herrscht in euren Räumlichkeiten ein tatsächlich optimales Raumklima.

Eure Raumluft ist in diesem Fall nicht zu trocken. Und auch ganz wichtig: Zu feucht ist Number Search , auch wenn vielleicht das empfohlene Maximum von 60 Prozent erreicht wird, eure aktuelle Raumluft ebenfalls nicht. Aber ihr werdet feststellen, das sind Optimalfälle.

Unsere Empfehlungen für euch

Unsere fünf (-5-) heutigen Empfehlungen kommen daher heute in der folgenden Auswahl an geeigneten und preisgünstigen Luftfeuchtigkeitsmessgeräten.


Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 09.08.2021 um 12:27 Uhr.
Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 09.08.2021 um 12:27 Uhr.
Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 21:27 Uhr.
Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 20:53 Uhr.
Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 09.08.2021 um 09:03 Uhr.

10 wirklich tolle Gründe für einen Luftbefeuchter

10 Gründe für einen Luftbefeuchter

10 Punkte für den Luftbefeuchter

Verständlich, dass Luftbefeuchter und Luftwäscher Hochkonjunktur haben. Immer mehr Menschen leiden bei bei trockener Raumluft über die unten aufgeführten unangenehmen Symptome. Wir haben einmal zehn Beschwerden aufgelistet, die für die Anschaffung eines Luftbefeuchters sprechen.

Mythos oder Wahrheit: Wird man eigentlich krank durch trockene Heizungsluft?

Trockene Heizungsluft reizt die Schleimhäute der oberen Atemwege und trocknet diese aus. An der Oberfläche unserer Schleimhäute befinden sich Flimmerhärchen, deren Aufgabe es ist, den Körper vor dem Eindringen von Krankheitskeimen und Fremdkörpern zu schützen.Und Krankheitskeime überleben in der Luft nachgewiesenerweise länger.

Bei warmer und trockener Luft bewegen sich diese Flimmerhärchen weniger, ihre Reinigungskraft wird vermindert. So kommt es zu immer wieder auftretenden Beschwerden:

      • Kopfschmerzen
      • Trockene, brennende Augen
      • gerötete Augen (besonders bei Kontaktlinsenträgern)
      • Trockene Mund- und Nasenschleimhäute und spröde Lippen
      • Erkrankungender Atemwege
      • Verstärkung von Asthmaerkrankungen
      • Hautprobleme
      • die Erkältungshäufigkeit steigt
      • Fehlender erholsamer Schlaf

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 13:44 Uhr.


Luftbefeuchter und Salzwasser – hilft das etwa ? Klick für die Antwort

Spare nicht am falschen Ende

Der Markt bietet eine riesige Auswahl an Luftbefeuchtern. Einige davon sind „nett“, aber eben halt auch nur nett. Deshalb ist es gut, wenn man auf Empfehlungen anderer Nutzer zuverlässig zurückgreifen kann.

Ein paar Beispiele haben wir für euch hier zusammengestellt.

Philips HU4803/01

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 17:32 Uhr.

  • Hygienische Luftbefeuchtung mit der NanoCloud Technologie; stößt 99% weniger Bakterien aus als Ultraschall-Geräte

Der Philips, befeuchtet die Zimmerluft durch ein schonendes Kaltverdunstungsverfahren. Diese etwas teurere Technik sorgt für eine besonders hygienische Arbeitsweise: es werden nach Herstellerangaben bis zu 99% weniger Bakterien in die Luft ausgestoßen als in herkömmlichen Ultraschallzerstäubern. Gleichzeitig verhindert die Kaltverdunstung die Bildung von Wassernebel, der sich sonst in der Umgebung des Geräts auf Möbeln und an der Wand niederschlagen könnte.

Besonders hervorzuheben ist das Vorhandensein eines Hygrometers, welches ständig die Luftfeuchtigkeit misst, und ein darauf eingestellter Automatikbetrieb: Geben Sie einfach ein, welche Luftfeuchtigkeit Sie gerne in Ihrer Wohnung hätten, und der Luftbefeuchter von Philips regelt seine Verdunstungsleistung automatisch nach dem tatsächlichen Bedarf.

Dieser Automatik-Modus bewahrt Sie vor einer Überfeuchtung und verringert so die Gefahr von Schimmelbildung.

Das Gerät zählt mit einem Leergewicht von bloß 1,5 kg und einem Wassertank von 2 Litern zu den eher kleineren Modellen und ist nur für Raumgrößen von bis zu 25 m² ausgelegt. Dafür fällt der Stromverbrauch mit maximal 17 Watt auch sehr sparsam aus, und das Betriebsgeräusch ist mit 26 dB sehr leise.

 

CA-606 von Clean Air Optima

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 20:42 Uhr.

2in1: Luftbefeuchten und Luftreinigen!

Obwohl Ultraschall-Zerstäuber prinzipielle Nachteile gegenüber Kaltverdunstern haben Find phone , hat es dieses Modell von Clean Air Optima uns dennoch überzeugt. Ein Grund hierfür ist, dass der CA-606 ebenfalls mit Hygrometer und Automatik-Modus ausgestattet ist, ähnlich wie das vorhergehende Modell von Philips. Die Gefahr einer Überfeuchtung, wie sie in vielen Ultraschall-Verneblern und Verdampfern vielfach vorliegt, ist dadurch gebannt.

Dieses Gerät bietet außerdem zwei verschiedene Betriebsmodi: neben der klassischen Ultraschall-Befeuchtung mit kaltem Wasser kann durch zusätzliches Erhitzen des Wassers die Befeuchtungsleistung stark erhöht werden. In diesem Modus der warmen Ultraschall-Befeuchtung kann der CA-606 in Räumen von bis zu 65 m² Größe eingesetzt werden; es ist damit das leistungsstärkste Gerät in diesem Vergleich. Mit einem Betriebsgeräusch von maximal 25 dB bleibt dieser Luftbefeuchter durchweg sehr leise.

Eine Besonderheit dieses Modells ist der eingebaute Ionisator, der optional hinzugeschaltet werden kann, um die Anionen-Konzentration der Raumluft zu erhöhen. Eine messbare Luftreinigung findet zwar nicht statt, doch einige Kunden berichten von einem positiven Effekt auf ihr Wohlbefinden.

InnoBeta-Luftbefeuchter Cool Mist

Dieser Ultraschall-Luftbefeuchter ist mit dem Ziel gestaltet worden, Ihre Stimmung durch frische Luft, wohlriechende Düfte und anregende Farben aufzuhellen. Neben der eigentlichen Verdunstung von Wasser können Sie problemlos Duftöle hinzugeben, die nach und nach ebenfalls in der Raumluft verteilt werden. Gleichzeitig bieten Ihnen sieben verschiedenfarbige LEDs die Möglichkeit eines farbenfrohen Lichtspiels.

Die eigentliche Befeuchtungsleistung reicht für etwa 35 m². Die kleine Bauform und das nur 1,3 kg leichte Gewicht erlauben das flexible Aufstellen in unterschiedlichen Zimmern oder die Mitnahme in den Urlaub.

Die befeuchtete Luft wird über eine 360° rotierbare Düse abgegeben.

 

Venta Luftwäscher LW25

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 09:04 Uhr.

Ein Klassiker unter den Luftbefeuchtern ist dieses Modell von Venta. In seiner Funktion als Luftwäscher findet durch dieses Gerät nicht bloß eine Befeuchtung der Zimmerluft statt; es werden auch Staub und Pollen herausgefiltert. Die Befeuchtung erfolgt durch Kaltverdunstung, und im Gegensatz zu klassischen Luftreinigern sind keine Filtermatten erforderlich, um die Raumluft zu säubern.

Die Befeuchtungsleistung reicht für Zimmer von bis zu 40 m² Fläche. Positiv fällt der geringe Stromverbrauch von bloß 8 W auf, ausführlich haben wir einmal einen Venta Luftwäscher testen dürfen. Schau einmal in unseren Beitrag dazu. Es lohnt sich.

Beurer LB 55

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 23.10.2021 um 19:29 Uhr.

Zum Abschluss zeigen wir euch das Modell LB 45 von Beurer. Hierbei handelt es sich um einen Verdampfer, der Wasser bis zum Sieden erhitzt und über den dann entstehenden Nebel die Raumluft befeuchtet. Während dieses Verfahren zu einer hohen Verdampfungsleistung führt, die bis zu 30 m² große Räume befeuchten kann, besteht die Gefahr einer Überfeuchtung.

Zwar bietet das Gerät einen Überhitzungsschutz für den Fall, dass der Wassertank leer ist; doch Kinder und Haustiere können sich weiterhin am heißen Dampf verbrühen. Mit einem Stromverbrauch von 365 W weist dieser Verdampfer außerdem hohe Nebenkosten im laufenden Betrieb auf.