Luftbefeuchter_heizkoerper

Heizungsverdunster

Heizungsverdunster sind irgendwie doch nicht aus der Welt der Luftbefeuchter zu bekommen. Schon meine Großmutter hat diese genutzt und in meiner Jugend gehörten sie dann auch zum Bild in unserem Wohlzimmer.

Der uns sicherlich noch bekannte und altherbrachte Heizungsverdunster, der an den Heizkörpern zu finden war oder immer noch dort zu finden ist, befeuchtet die aufsteigende warme Luft ohne irgendeinen zusätzlichen Energieaufwand.Luftbefeuchter Heizungsverdunster

Kein Strom oder andere Energie wird dabei verbaucht – außer eben nur die Wärmeabgabe des Heizkörpers. Wenn der Heizkörper aber nicht ausreichend Temperaturen erreicht, wirst Du leider mit diesen kleinen Heizungsverdunster für Rippenheizkörper (siehe Foto und nähere Beschreibung) nicht allzu viel Erfolg haben.

Modelle aus Keramik oder Edelstahl

Es gibt auch schönere Modelle, die mit Haken zum Einhängen für Flachheizkörper genutzt werden können. Diese sind oftmals aus Keramik und haben gelegentlich auch Motive, die deutlich besser aussehen als die alten, bekannten Verdunster. Meine Empfehlung für ein solches Modell.

Wer lieber Edelstahl sein Eigen nennt und wo es in den jeweiligen Raum hinein passt, dem empfehle ich das folgende Modell aus Edelstahl mit einem Fassungsvermögen von circa 0,28 Litern.

Ich will für mich ganz persönlich zugeben, dass ich vom Aussehen dieser Flächenverdunster an den Heizkörpern nicht so begeistert bin. Aber das ist eben auch nur vielleicht eine Sache der persönlichen Einstellung. Wer sich für diese Alternative entscheidet 615-544-7953 , die wirklich sehr günstig ist und in großer Auswahl auch bei den großen Anbietern im Internet zur Verfügung steht, sollte folgendes beachten:

Um eine ausreichende Leistung zu erbringen, muss der Heizkörper, an dem der Verdunster angebracht ist, ausreichend Wärme abgeben. Dies ist erforderlich, damit das Wasser im Verdunster auch tatsächlich verdunstet. Darüber hinaus ist mit so einem Teilchen auch nur eine begrenzte Befeuchtung der Luft eines Raumes möglich. Dort, wo sehr niedrige Luftfeuchtigkeitswerte vorliegen, empfehle ich auf andere Luftbefeuchter mit deutlich besserer Wirkungsbreite auszuweichen. Diese kosten natürlich etwas mehr, sind aber auch vielfach effektiver.