Wahre Helden im Babyzimmer

5 (100%) 1 vote

Das Beste für unsere Kleinsten

Tipps zum richtigen Gerät im Kinderzimmer


Luftwäscher Kinderzimmer

Zu trockene Luft ist schädlich für Groß und Klein!
Gerade im Winter, wenn das Haus durch die Heizungsluft aufgewärmt wird, haben sämtliche Räume eine zu niedrige Luftfeuchtigkeit. 45 – 60 % sollten erreicht werden.

Ist die Luft zu trocken, greift dies die Atemwege an, man bekommt Husten oder andere Beschwerden. Für Bakterien, Viren und Mikroorganismen ist dies ein wahres Paradies. Mit jedem Atemzug können sie direkt in den Körper gelangen.

Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 06.10.2018 um 16:01 Uhr.

Gerade im Kinderzimmer kann trockene Luft für die Kleinsten gefährlich sein. Babys und Kleinkinder haben einen höheren Körperwasseranteil. Dies bedeutet, dass sie gleich viel empfindlicher auf die Luftfeuchtigkeit reagieren.

Vorteile eines gesunden Raumklimas sind, dass zum Beispiel verschiedenste Krankheiten vorgebeugt werden können oder auch eine verstopfte Nase viel schneller wieder frei ist.

Qualität ist das A und O!

Man möchte es kuschelig warm haben und gleichzeitig soll die Luft gesund sein. Ein Luftbefeuchter muss also her. Es gibt 3 Arten. Verdunster, Verdampfer und Vernebler. Verdampfer sind für Räume, in denen die Kinder Zeit verbringen, nicht geeignet, da diese das Wasser erhitzen und so die Gefahr von Verbrennung gegeben ist.

Verdunster* verteilen das Wasser und lassen es ohne zusätzliche Wärmeeinwirkung verdunsten. Vernebler erzeugen durch Ultraschall Schwingungen, die das Wasser in einen ganz feinen Nebel zerstäubt.

Achten Sie beim Kauf eines solchen Gerätes auf gute Qualität. Topgeräte können den Raum überwachen und schalten bei ausreichender Luftfeuchtigkeit automatisch ab. Somit ist auch der Stromverbrauch niedriger.

Wichtig ist, sich vor dem Kauf gut darüber zu informieren, für wie viele Quadratmeter der Luftbefeuchter ausgelegt ist. Ist der Raum zu groß, bleibt der gewünschte Effekt aus.
Manche Geräte haben sogar einen leisen Nachtmodus. Somit haben die Kleinen einen gesunden und ruhigen Schlaf, um wieder Energie zu tanken.

Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 06.10.2018 um 16:01 Uhr.

Sehr gerne gekauft werden für die Verwendung im Kinderzimmer aber auch Luftwäscher mit Kaltverdunstung. Diese schließen die Gefahr einer Verbrühung durch heißen Wasserdampf komplett aus und reinigen darüber hinaus auch noch die Luft von festen Bestandteilen, wie Staub oder Tierhaaren. Hierzu ausführlich unser persönlicher Erfahrungsbericht über den Venta Luftwäscher.

Mehr Infos

Ein Rundgang durch die Luftbefeuchterszene