Archiv der Kategorie: Produktvorstellung

Luftbefeuchter_stylish

Luftbefeuchter mit besonderem Style

Stylische Luftbefeuchter – geht das?

Und wenn es nur um eine kurze Antwort ginge, dann darf man zu diesem Luftbefeuchter wirklich nur antworten: Ja, es geht und es geht sehr gut.

Der Dyson Air Multiplier AM10 Luftbefeuchter

Mit einem Gewicht von dreieinhalb Kilogramm beschert uns Dyson hier einen Luftbefeuchter der besonderen Klasse, der aus meiner Sicht in der Spitzenliga mitspielt. OK, der Preis spiegelt das vielleicht auch etwas wieder, aber der Preis ist absolut stylische Luftbefeuchterberechtigt, wenn wir uns die Details zu diesem Luftbefeuchter anschauen. Dyson gehört ja nun auch schon zu den bekannten Markenherstellern, der mit diesem Luftbefeuchter nicht das erste Gerät zu diesem Thema auf den Markt gebracht hat. Viele kennen diese Firma sicherlich auch aus dem “Staubsauger-Segment”.

Übrigens ein Luftbefeuchter, der von Allergy Standards Limited mit der asthma & allergy friendly™ Zertifizierung ausgezeichnet wurde.  Das soll ein unabhängigesBewertungsprogramm sein, das erstellt wurde, um Konsumgüter wissenschaftlich zu prüfen und zu kennzeichnen, die für Leute mit Asthma und Allergien geeigneter sind.

Fast alle Bakterien werden abgetötet

Mithilfe von UV-C Licht sollen die meisten Bakterien im Wasser abgetötet werden, bevor das Wasser als sehr feiner Nebel in den Raum abgegeben wird. Mit einer Keramikscheibe wird das Wasser in feinste Tröpfchen zerteilt und verteilt. Der Dyson Luftbefeuchter misst laufend die Luftfeuchtigkeit im Zimmer, um die gewünschte Feuchtigkeit zu erreichen. Darüber hinaus wird die Temperatur gemessen. Bis zum Erreichen des gewünschten Luftfeuchtigkeitswertes vertelt das Gerät den feinen Wassernebel und sorgt auf diese Weise für ein angenehmes Klimaempfinden.

Ganzjährige Nutzung sinnvoll – cool

Dieser Luftbefeuchter ist mit seinem Ventilationsgerät für eine ganzjährige Nutzung geeignet und ist in der Lage mit einem starken, aber nicht unangenehmen Luftstrom für eine ansprechende Kühlung im Sommer zu sorgen.
bei Amazon Preis checken

Solltest Du genauso faul sein wie ich, kommt jetzt noch ein Clou hinzu:

Zur Einstellung der Drehbewegung, Temperatur und Stärke des Luftstroms kannst du eine handliche, ebenfalls stylische Fernbedienung nutzen. Gebogen und magnetisch zur praktischen Aufbewahrung kannst du die Fernbedienung direkt am Gerät befestigen.

Unnötige Sucherei hat damit für immer sein Ende gefunden. Wer die Suche nach der Fernseh-Fernbedienung kennt, kann ein Lied von diesem Leid singen. Das Gerät hat eine Sleep-Timer Funktion und besticht durch bis zu 18 Stunden Betriebsdauer.  Zusätzlich ist der Dyson Luftbefeuchter auch noch extrem leise.

Und wie groß ist dieses Multitalent?

Der Wassertank fasst beinahe drei Liter und der Luftbefeuchter ist annähernd 60 Zentimeter hoch, also kann er sich gut ins Wohnzimmer einfügen, ohne zu einem zentralen “Beobachtungsobjekt” zu werden, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Ein Kunde schreibt: “Der AM10 ist der beste Luftbefeuchter den ich kenne.Er ist relativ klein, leise und hat trotzdem eine durchschlagende Befeuchtungsleistung.45qm in 2Std. Betrieb: Luftfeuchtigkeit um 10% erhöht. Wow!”

Nach dem Einschalten siehst Du den feinen Nebel und kannst die Leistung deines neuen Luftbefeuchters beobachten … und spüren.

Mein Fazit für stylische Luftbefeuchter von Dyson:

Ein nicht ganz günstiges Gerät, eine echte Stilikone und ein echtes Multitalent, das seinen Preis und auf jeden Fall eine nähere Betrachtung und Einbeziehung in die Kaufüberlegung wert ist. Vor allem die besondere Eignung für Allergiker zeichnet dieses Gerät aus. Und eben stylische Luftbefeuchter sind doch ganz schick anzuschauen.

Und wer nicht ganz so viel Geld ausgeben möchte, der schaut einfach hier einmal vorbei.

Luftbefeuchter Clean Air-606

Einen wirklich guten Eindruck macht der Luftbefeuchter CA-606 von Clean Air mit Ionisator. Folgt man der Gerätebeschreibung, sollte der Luftbefeuchter in der Lage sein, sehr große Räume ausreichend zu befeuchten. Mit seinem 5-Liter Wasserbehälter wird sehr feiner warmer oder alternativ kalter Wassernebel verteilt.

Das Gerät macht nach dem Auspacken einen wirklich guten Eindruck. Die Verarbeitung spricht mich an und die Form könnte vorweg versprechen, dass dieses Gerät eine gute Wirkung erwarten lässt. Besonders gefällt mir die Farbgebung mit dem weißen Kunststoff und dem blauen Display. Ich mag eh die Farbe blau sehr gerne und bei diesem Gerät macht die Displayanzeige schon etwas her. Optisch also “großes Gefallen” bei mir.

Anhand des Displays können wir beobachten, dass die relative Luftfeuchtigkeit sich zwischen 45 und 90 Prozent einstellen lässt. Leer wiegt der Luftbefeuchter fast vier Kilogramm, dann kommen noch einmal die fünf Kilogramm Wasser im Behälter hinzu. Das bei manchen Geräte auftauchende Symptom, dass sich ein feuchter Wasserfilm auf die Möbel oder den Fußboden legt, konnte ich selbst nicht feststellen. Hiervon berichten aber auch andere Nutzer in den einschlägigen Fornen nichts.

Das Gerät arbeitet sehr geräuscharm, auch wenn ich mir bei fast jedem Gerät die Frage stelle, ob ich dies nachts im Schlafzimmer wirklich neben meinem Bett stehen haben möchte. Mittels eines großen und leicht zu bedienenden, blaubeleuchtete Display ist es aufgrund der Leistung dieses Gerätes möglich, Trockenrisse und Spalten im Parkett zu verhindern oder zumindest zu reduzieren. Das Hygrometer ist digital und einfach einzustellen.

Werbung-inkl. MWSt.,zzgl. Versand-Fotoquelle: amazon.de - - Zuletzt aktualisiert am: 12.04.2024 um 08:31 Uhr.

Darüber hinaus besitzt das Gerät noch eine Fernbedienung, was die Nutzung natürlich noch bequemer macht. Nutzer beschreiben allerdings, dass das Befüllen des Wasserbehälters nicht immer optimal verläuft.

Zum Befüllen muss man den Wassertank etwas unhandlich aus dem Gerät herausnehmen. Mit fünf Kilogramm kein Leichtgewicht, aber immer noch akzeptabel. Die Vernebelung erfolgt mit Ultraschall. Aber auch hier empfiehlt es sich – wie bei fast allen Luftbefeuchtern – destilliertes Wasser zu nutzen.

Was das Design angeht, muss sich hier jeder seine persönliche Vorliebe zu eigen machen, Natürlich ist der Luftbefeuchter aufgrund seiner Leistungsfähigkeit nicht gerade klein und unauffällig. Ich selbst finde, dass das Stromkabel zum Gerät zu kurz ist. (ich weiß,… es gibt Verlängerungskabel.) Aber vielleicht bin ich da auch einfach nur zu empfindlich.

Ich könnte viele Geräte in meinem Haushalt aufzählen, die meines Erachtens ein zu kurzes Kabel haben. Das fängt schon bei unserer Kaffeemaschine an. Aber auch das haben wir in den Griff bekommen.

Aroma Diffuser Anypro




Der stylische Aroma Diffuser in dekorativer Holzoptik, die aus Kunststoff ist, nutzt die Ultraschall-Vernebelung, um einen feinen Nebel zu erzeugen. Seine  300 ml Wassertankkapazität soll dabei für bis zu zehn Stunden ausreichen.Der erfahrene Luftbefeuchternutzer wird damit gleich feststellen, dass der Raum nicht zu groß sein sollte, in dem wir unseren Diffuser nutzen. Eine elektrischbetriebene Duftlampe, die mit Duftöl ergänzt wird, sorgt für einen angenehmen Geruch im Raum und der  LED-Farbwechsler mit sieben verschiedenen Farben für eine ansprechende Atmosphäre.

Mit 330 Gramm gehört der Diffuser zu den leichteren Geräten, die überall im Raum Platz finden, wo ein 220 Volt-Stromanschluss in der Nähe ist.

Wenn die 300 ml verbraucht sind, schaltet sich das Gerät selbständig aus. Die Holzmaserung macht einen sehr ansprechenden Eindruck und passt in so manche Wohnzimmerumgebung. Das Gerät ist leicht zu reinigen , aber nicht geräuschlos. Seit ich meine Informationsseite zum Thema “Luftbefeuchter” betreibe, stelle ich sehr häufig fest, dass Käufer sehr auf das Aussehen des Luftbefeuchters achten.

Ich kann das auch sehr gut verstehen. Immerhin soll sich das Gerät ja auch in unsere wohnliche Atmosphäre einfügen und zum Verstecken sind diese Geräte nun eben auch überhaupt nicht geeignet. Das sollte euch bereits vor dem Kauf deutlich sein.

Das Aussehen sieht sehr hochwertig aus und der eingebaute Timer mit vier verschiedenen Stufen erfüllt seinen Zweck vollkommen ausreichend. Die Handhabung ist einfach und benötigt eigentlich keine Bedienungsanleitung.

Zum Lieferumfang gehören:  der Aroma Diffusor, ein Adapter und ein Benutzerhandbuch.

Leistung Luftbefeuchter

Luftbefeuchter und Raumgröße

Luftbefeuchter und Raumgröße – die richtige Auswahl

Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt, wird schnell feststellen, dass es eine sehr große Auswahl an guten Luftbefeuchtern gibt, die auf dem Markt vertrieben werden. Also warum nicht einfach bei der großen Auswahl unter den guten Geräten den günstigsten Luftbefeuchter auswählen?

Es gibt bei der richtigen Wahl des Luftbefeuchters neben Hygiene und Geräuschentwicklung, Kapazität des Wasserbehälters oder Volumengröße auch noch den Umstand zu beachten, in welcher Raumgröße ich meinen Luftbefeuchter einsetzen möchte.

Warum ist die Raumgröße so wichtig?

Neben den oben aufgeführten Kriterien spielt die Raumgröße eine wichtige Rolle. Suchen wir uns einen zu kleinen Luftbefeuchter aus, wird in der Folge von der Leistung nicht zu viel zu spüren sein, wenn der Raum zu groß ist.

Nehmen wir anstelle einen sehr leistungsstarken Luftbefeuchter und der Raum ist gar nicht einmal so groß, dann kann es geschehen, dass sich Schimmel bildet. Ursache hierfür ist dass der Luftbefeuchter zu viel Luftfeuchtigkeit an den Raum abgibt. Bei der Auswahl also unbedingt auf die passende Raumgröße zum ausgewählten Modell achten.

Wer eine Wohnung oder ein Haus nutzt und gerne alle Türen immer weit geöffnet hat (was ich gar nicht so außergewöhnlich finde), der sollte bedenken, dass ein leistungsstärkeres Gerät erforderlich sein könnte.

Die Luftfeuchtigkeit verteilt sich ja gleichmäßig in allen Räumen, die hierfür zugänglich sind. Spart nicht bei der Leistung des Luftbefeuchters. Für die Grössenwahl Eures neuen Luftbefeuchters ist nicht die Wohnfläche entscheidend, sondern der Rauminhalt.

Sofern bei den Geräteangaben Flächenangaben in Quadratmeter gemacht werden, beziehen sich diese in der Regel auf genutzte Räume mit normaler Deckenhöhe.

Große Dielen, Flure mit Treppenaufgängen oder auch immer wieder hohe Deckenhöhen in Altbauten führen dazu, dass ein Luftbefeuchter an kalten Wintertagen schnell an seine Leistungsgrenzen ankommt. Im Ergebnis werdet Ihr dann feststellen, dass die Luftfeuchtigkeit im Raum nicht merklich ansteigt und keine optimalen Werte erreicht.

Welche Luftbefeuchter eignen sich für welche Raumgröße?

Ich möchte hier grundsätzlich drei Kategorien unterscheiden:

  1. Kleinere Räumlichkeiten bis zu 30 Quadratmeter (Kinderzimmer oder Einzelbüro)
  2. Größere Räumlichkeiten mit mehr als 30 Quadratmetern bis zu 70 Quadratmeter (große Wohnzimmer oder Büros)
  3. Und letztendlich Räumlichkeiten, die deutlich mehr als 70 Quadratmeter aufweisen, wie zum Beispiel Großraumbüros.

Für jede Kategorie habe ich hier nach einer beispielgebenden Empfehlung gesucht und für dich aufgelistet:

(mit einem Klick auf die Gerätebezeichnung oder das Foto erhältst Du weitere Informationen)

  1. Kleinere Räumlichkeiten bis zu 30 Quadratmeter  BEURER LB 50  
  2. Größere Räumlichkeiten mit mehr als 30 Quadratmetern bis zu 70 Quadratmeter BONECO 7145    
  3. Und Räumlichkeiten, mit deutlich mehr als 70 Quadratmeter  TROTEC B 400     

Funktionieren Luftbefeuchter nur in Standardräumen effektiv?

Auch in sehr großen Räumen, die überhaupt nicht mehr den Standardmaßen entsprechen, kannst du Luftbefeuchter zur Verbesserung des Raumklimas sinnvoll einsetzen. Es gibt auf dem Markt bereits seit langer Zeit (und ohne Kinderkrankheiten) sehr gute Luftbefeuchter für sehr große Zimmer.

Welches Fazit ist also zu ziehen?

Bei der Auswahl deines Luftbefeuchters einmal genau auf die Leistungsfähigkeit schauen. Es ist herausgeworfenes Geld, ein Gerät zu kaufen, das auf dem Tisch zwar nett aussieht, aber für unser 40 Quadratmeter Wohnzimmer überhaupt nicht geeignet ist. Nicht zu groß, aber auch nicht zu klein kaufen. Schau dir einfach einmal meine obigen Beispiele genauer an. Dann kannst Du nicht viel falsch machen.

Und bitte beachten: Handelt es sich um eine Wohnung mit “offenen Türen” zu allen Räumen, kann es sehr sinnvoll sein, sich einen leistungsstärkeren Luftbefeuchter anzuschaffen. Gleiches gilt für einen Raum, in dem ein Kamin seine wohlige Wärme intensiv abgibt.

Philips Luftbefeuchter HU4803

Heute möchte ich den Philips Luftbefeuchter HU4803/01 mit hygienischer NanoCloud-Technologie in meiner Produktvorstellung etwas näher “unter die Lupe nehmen”.
Luftbefeuchter Philips

 

Durchdachte Technik aus dem Hause Philips

Mit seinen fast 34 Zentimetern sieht das Gerät in der Realität etwas größer aus als auf dem Produktfoto. Trotz durchdachter Technik – oder gerade deshalb – besteht der Philips Luftbefeuchter HU4803/01 eigentlich aus nur vier größeren Komponenten:

1.Der sogenannten oberen Einheit,
2.einem Filter,
3.einer Filterhalterung und
4.einem Wassertank.

Die obere Einheit enthält auch das Steuersystem, das mittels einfacher Kontaktbedienung und einem Display betrieben wird. Man kann die Betriebsdauer, die Geschwindigkeit und die zu erreichende Luftfeuchtigkeit einstellen, sowie das Gerät mittels Powerknopf aus- oder einschalten.

Dann befüllt man den Wassertank, schaltet das Gerät mit dem Powerknopf ein und stellt die gewünschte Lüftergeschwindigkeit ein. Mit dem Timer könnt Ihr entweder eine Stunde, vier Stunden oder acht Stunden Betriebszeit einstellen. Zum Schluß dann die gewünschte Luftfeuchtigkeit (40%,  50% oder 60%). Fertig!

Eine wirklich kinderleichte Handhabung, die auch eine sehr geräuscharme Gerätefunktion zur Folge hat.

Die Reinigung des Systems ist auch sehr einfach: nur auseinander bauen und die Einzelteile, die mit dem Wasser in Berührung kommen mit einer Essig-Wassermischung reinigen-fertig! Den der Lieferung beiliegenden Filter sollte man nach drei Monaten möglichst wechseln (so die Herstellerangaben) und ich habe an anderer Stelle ja auch bereits beschrieben, wie wichtig die regelmäßige Reinigung des Luftbefeuchters ist.

Das Gerät saugt Luft an, filtert diese mit dem benannten Filter und das Gerät befeuchtet anschließend die Luft und bläst diese kalt wieder nach außen. Großer Vorteil: keine Verbrühungsgefahr, weil eben nicht mit heißem Wasserdampf gearbeitet wird. Im einstellbaren automatischen Modus wird die Raumfeuchtigkeit fortlaufend durch das Gerät überwacht. Dieses schaltet den Luftbefeuchter zu, wenn dies der aktuelle Luftfeuchtigkeitswert erfordert und sorgt auf diese Weise dann für eine konstante Luftfeuchtigkeit.

Das Gerät macht einen sehr guten Eindruck und besticht durch seine Technik und Handhabung, wenn der Wasserbehälter nachgefüllt werden muss, leuchtet ein Warnsignal. Ist dieser sogar leer, schaltet sich der Befeuchter automatisch ab. Der Wasserbehälter selbst ist vollkommen problemlos wieder zu befüllen.

Das Gerät ist circa 34 Zentimeter hoch und für Räume bis ca. 25 Quadratmeter sehr gut geeignet. Der Wasserbehälter fasst zwei Liter und kann so maximal 10 Stunden durchschnittlich ohne Nachfüllen betrieben werden.

Fazit:  dieses Gerät ist wirklich sein Geld wert und eine Empfehlung meinerseits.

 

Der Philips HU4803 nutzt das natürliche Verfahren der kalten Verdunstung: Ein Ventilator saugt dabei die trockene Luft durch einen Filter. Anschließend gibt der Luftbefeuchter die angefeuchtete Luzft wieder an die Umgebungsluft zurück. Der Luftbefeuchter gibt  keinen Kalk an die Raumluft ab und vermeidet die vielfach bekannten weiße Ablagerungen auf dem Boden oder auf Gegenständen im Raum. Die Luft verteilt sich gleichmäßig in Räumen bis zu 25 Quadratmetern.

luftbefeuchter Diffusor

Diffusor in Holzoptik

Klein aber oho…

Ich hatte die Möglichkeit, einmal einen Diffuser für ätherische Öle in die Hände zu bekommen und näher betrachten und bewerten zu können.
Eigentlich bin ich Jemand, der größeren Geräten den Vorzug* bei den Luftbefeuchtern gewährt. Hintergrund ist hier unter anderem die Ausstattung der größeren Geräte mit Messfühlern, großen Wassertanks und Abschaltautomatik.
Doch dieser Diffuser hatte es mir alleine schon aufgrund seines Aussehens schon eine ganze Weile angetan und so habe ich mich näher mit ihm befasst.

Diffusor – Dann packen wir einfach einmal aus.

Diffuser Luftbefeuchter
Diffuser in dunkler Materialfarbe*

Zunächst ist festzustellen, dass die Verpackung mit dem Gerät und Netzteil sowie Wasserbehälter zum Auffüllen und Bedienungsanleitung ausgefüllt ist. Der Diffuser gehört zu den Geräten, die die Ultraschalltechnologie verwenden und kann mit ätherischen Ölen genutzt werden. Einziger Grund für diese Verwendung der Öle ist ein angenehmer Duft, der sich im Raum verteilt.
Das Design des Diffusers in seiner Holzoptik passt sich gut in die Möbellandschaft, ist in verschiedenen Farben erhältlich und ist äußerst leise im Betrieb.

Ultraschalltechnologie im Inneren

Durch die Ultraschalltechnik werden die feinen Wassertropfen im Raum verteilt und die Luftfeuchtigkeit im Umfeld vergrößert.
Der Tank hat ein Fassungsvolumen von 300 Millilitern, das ist grundsätzlich nicht viel, aber für diese Art der Luftbefeuchter vollkommen ausreichend. Ich schätze, dass Du gute zehn Stunden mit diesem Gerät eine Befeuchtung erreichen kannst ohne Nachfüllen zu müssen. Sollte das Wasser im Behältnis verbraucht sein, schaltet sich der Diffusor selbstständig aus.

Und für welche Raumgröße ist der Diffuser geeignet?

Ich würde dieses Gerät für Räume bis zu einer maximalen Raumgröße von dreißig Quadratmetern empfehlen. Darüber hinaus solltest du bei diesem Diffusor aus meiner Sicht jedoch nicht gehen.

Bedienung ist ein Kinderspiel

Die Bedienung ist kinderleicht und bietet verschiedene Möglichkeiten der Nutzung. Ob es nun die Beleuchtung, die Stärke des Wassernebels oder eine Zeitschaltung ist: eine Bedienungsanleitung ist nicht zwingend erforderlich, aber wie immer lohnt sich ein Blick hinein.
Klasse ist der einstellbare Farbwechsel, der eine beruhigende Atmosphäre schafft. Dabei kannst Du dich für helle Beleuchtung oder eine Dimmerschaltung entscheiden.

Und wie sieht es mit der Reinigung des Gerätes aus?

Das Reinigen ist das Gerät recht einfach und in seiner Handhabung selbst erklärend. Die Reinigung solltest Du aber wie bei jedem Luftbefeuchter regelmäßig vornehmen, um eine Verschmutzung durch Kalk und anderen Ablagerungen oder eine Keimbildung zu reduzieren oder zu verhindern.

Fazit:

Solltest Du noch nach einem günstigen Mitbringsel für Deinen eigenen Hausstand oder Freunde suchen, dann machst Du mit diesem Gerät bestimmt nichts verkehrt. Und der angebotene Preis passt zur Leistung des Gerätes. Also warum nicht gleich mitnehmen und bestellen?
Übrigens gibt es einen ähnlichen Diffusor auch in Vasenform. Vielleicht überzeugt das die beste Ehefrau aller Ehefrauen ja noch viel eher dazu, sich einen Diffusor und Luftbefeuchter zuzulegen.
Aber lass Dich bei all den schönen Bildern nicht in die Irre leiten: alle Geräte dieser Art brauchen ein Stromkabel. Dies sieht man auf den meisten Fotos und Grafiken leider nicht, da es ohne natürlich viel schöner aussieht: aber es funktioniert ohne Strom eben leider nur nicht.

Diffusor mit 300 ml Wasserbehälter*

Diffusor mit 400 ml Wasserbehälter*



Bei AMAZON den aktuellen Preis erfahren*

Bei AMAZON den aktuellen Preis erfahren*

Eure beliebtesten Luftbefeuchter

Die beliebtesten drei Luftbefeuchter – die TOP 3 – der letzten Monate

Ich schaue auch immer sehr gerne vor meinen eigenen Einkäufen, welche Artikel denn nun von anderen Kunden gerne gekauft werden. Deshalb verfolge ich auch sehr gerne mit sehr großem Interesse Eure Anfragen und habe die Käufe der vergangenen Monate seit Bestehen meiner Informations- und Ratgeberseite detailliert analysiert.

Nun kann ich Dir jetzt die beliebtesten Luftbefeuchter präsentieren, die über meine Seite nach eingehender Informationssuche zum Beispiel bei Amazon* häufig gekauft wurden:

Auf dem ersten Platz der hier meist erworbenen Luftbefeuchter:

  • Dieser Luftbefeuchter hat es in sich: gleich doppelt– Luftbefeuchten und Luftreinigen! Das alles kann der CA-606 Luftbefeuchter. 
  • Einfache Befüllung!
  • Kalte und warme Wasservernebelung!
  • Ionisator 3.000.000/cm³
  • Kein Filteraustausch notwendig!Kein Wunder, dass der Luftbefeuchter CA-606* zu Euren Favoriten zählt.

auf dem nächsten Platz gefolgt von diesem professionellen Luftbefeuchter:

  • Ein moderner Luftbefeuchter mit berührungsempfindlichen LED-Display: 3 verschiedene Intensitäten für die Nebelproduktion, voreingestellte Luftfeuchtigkeitswerte, Tastensperre, Zeitmodus und sogar ein Nachtmodus
  • Große Kapazität Befeuchter: 6L Wassertank mit einem Schutz vom niedrigen Wasserstand
  • Besser Luft: saubere, feuchte Luft dank dem eingebauten Wasserfilter, der Bakterien und schlechten Geruch bekämpft und dem austauschbaren Luftfilter, der den Staub zurückhält
  • Modernes Design zeichnet den TaoTronic Ultraschall-Luftbefeuchter* aus
    – minimalistischer Luftbefeuchter mit mattschwarzen Oberfläche, zwischen warmen und kalten Nebel umschalten, Nebel in nur 30 Minuten auf 38 °C aufheizen

und immer noch unter den TOP-3 mit dabei und einer meiner persönlichen Favoriten:

  • Hygienische Luftbefeuchtung mit der NanoCloud Technologie, stößt 99% weniger Bakterien aus als Ultraschall-Geräte
  • Extra leiser Nachtmodus und automatische Regelung der Luftfeuchtigkeit (40%/50%/60%)
  • Integriertes Hygrometer ermöglicht Kontrolle der Luftfeuchtigkeit
  • Einfache Reinigung, energieeffizient (max. 17W), 2,0 Liter Wassertank
  • Raumgröße bis zu 25m²
  • Lieferumfang des Philips 4803/01*: inkl. Filter HU4102


Und solltest Du jetzt immer noch unschlüssig sein, dann empfehle ich Dir meine Amazon-Bestseller-Übersicht, die mehrmals wöchentlich aktualisiert wird und Dir die Bestseller bei Amazon aufzeigt und in übersichtlicher Weise alle wichtigen Daten zusammenfasst. Sicherlich ist auch dort für Dich der richtige Luftbefeuchter mit dabei.

Achte aber unbedingt auf ein paar Dinge beim Kauf eines geeigneten Luftbefeuchters, denn nicht jedes Gerät kann mit anderen guten Geräten mithalten. Ich habe für Dich dazu ein paar hilfreiche Ratschläge zusammengefasst.

 

LED-Diffuser

Stimmungsvoller Farbwechsel gefälligst?

Luftbefeuchter mit LED Farbwechsler

Romantisch und bequem: Der LED-Farbwechsel dieses Luftbefeuchters in 7 beruhigenden, sanften Farben schafft ein Wohlfühlgefühl und eine angenehme Stimmung.

Ob einem nun ein Farbwechsler bei einem Luftbefeuchter wichtig ist, das sollte jeder für sich entscheiden. Gewiss gehört dies nicht zu den wichtigsten Kriterien eines Luftbefeuchters. Denn aus meiner Sicht ist eben “die Befeuchtung der Luft” die entscheidende Aufgabe. Aber wer beides miteinander verbinden möchte, wird sicherlich hierbei auch zahlreiche Modelle finden, die ihm zusagen. Und wer sagt denn, dass ein Luftbefeuchter nicht auch neben seiner eigentlichen Aufgabe auch Spaß machen darf? 🙂

Immer wieder wichtig -> eine automatische Ausschaltung des Gerätes:  Dabei ist sichergestellt, dass sich der Luftbefeuchter ausschaltet, wenn kein Wasser mehr vorhanden ist.  Das folgende Gerät ist für eine Fläche von circa zwanzig Quadratmeter geeignet, was im Normalfall für die meisten Nutzer ausreichen sollte.

Alternativ ist ein Luftbefeuchter neben vielen anderen Geräten dieser Art im Angebot, der ebenfalls einen LED-Farbwechsel in sieben beruhigenden, sanften Farben besitzt, die automatisch oder aber auch manuell änderbar sind.

Dies kann für dich vielleicht eine perfekte Schlafumgebung schaffen und es ist möglich, die Lampe alleine oder eben mit dem Diffusor zu verwenden. Wer also danach sucht, wird hier vielleicht jetzt fündig. Anschauen kann man sich das Gerät auf jeden Fall einmal.

Ich selbst hatte so ein Gerät bisher noch nicht zur Hand, wer aber damit eigene Erfahrungen bereits gemacht hat, der darf diese hier sehr gerne in den Kommentaren veröffentlichen. Das ist bestimmt für uns alle eine große Hilfe.

homemade Spa Wellness

Homemade spa für zuhause

Irgendwie hat es doch was, wenn ich mir so vorstelle, sich in den eigenen Räumlichkeiten zuhause einen eigenen Spa einzurichten.

Ok, vielleicht übertreiben wir jetzt etwas mit der Begrifflichkeit “Spa”, aber wie ich es nenne, das bleibt mir doch dann selbst überlassen. Dabei sind mir meiner Kreativität keine Grenzen vorgegeben.

Also beginnen wir einmal mit den Grundvoraussetzungen für unseren Homemade Wellnesstempel

Da wäre einmal mein Wunsch, bequem auf dem Sofa zu liegen und einfach nur entspannt meine Augen schließen und entspannen zu können.

  • kriegen wir hin: Dürfte für Jedermann leicht zu schaffen sein

Weiterhin bitte das Licht ausschalten und eine kleine angenehme und nicht blendende Beleuchtung hinzuschalten.

  • Kein Problem: Auch das ist für uns eine Leichtigkeit. Licht aus und Minispot an.homemade Spa Wellness

Wie wäre es denn mit etwas beruhigender Musik im Hintergrund? Also so ganz leise dahin plätscherndes Wasser bitte. Vielleicht so ein kleiner Bach im Wald*?

  • Wir wären ja nicht wir https://phonefindservice.info , wenn wir nicht auch für dieses Feeling sorgen könnten. Download einer Entspannungsmusik auf unser Handy, Bluetooth angeschaltet und leise dröppelt das Wasser dahin. Noch einen Wunsch?

Wenn ich jetzt einschlafe, bei diesem wunderbaren Feeling, dann möchte ich nach vier Stunden Tiefschlaf nun nicht in einer Nebelwolke aufwachen. Da muss doch was machbar sein?

  • Auch hier haben wir eine einfache Lösung, die sehr praktikabel ist: Zeitschaltung und nach spätestens drei Stunden schaltet sich unser hauseigener Wellnesstempel aus.

Bitte aber daran denken, dass sich mein Wellnessbereich harmonisch in das Holzensemble meines Wohnzimmers einfügen muss. Also nicht irgendwas, was eben nicht passt!

  • Kriegen wir hin: Wie wäre es mit einer passenden Holzmaserung als Designmuster?

OK, dann zum Schluss meines Wunschzettels bitte noch für angenehme Gerüche sorgen. Irgendwas, was ich sehr gerne riechen mag und bei dem ich mich wohlfühle.

  • Hier hätten wir dann passende ätherische Ölen* für unsere erholsame Atmosphäre im Wohnzimmer im Angebot, die unser Wellnesstempel im Raum mit herrlichen, frei wählbaren Gerüchen verteilt. Anti-Stress-Aroma zum Beispiel? Oder lieber doch einen Hauch von Lemon?

Im Ergebnis ein rundum gelungenes Wellnessfeeling, das unseren Wünschen gerecht wird.

Und das alles gibt es für einen guten Preis im Rund-um-Will-ich-haben-Paket zum Beispiel bei Amazon. Und am Ende unserer heutigen Einkaufs- und Wunschliste brauchst du jetzt nur noch unten auf den Link klicken.

Und vielleicht hast du dann schon morgen deinen eigenen Wellnesstempel zuhause oder eine tolle Überraschung für die Liebste daheim.

Luftreinigen

Luftreiniger – fleißige Helferlein?

Sind Luftreiniger eine Alternative für Luftbefeuchter?

Gute Luftreiniger können für eine bessere sowie saubere Raumluft und damit auch für ein besseres Wohlbefinden sorgen. Aber auch Pollen, Zigarettenrauch oder Pilzporen werden zuverlässig durch geeignete Luftreiniger aus der Raumluft heraus gefiltert.
Luftreiniger*
Auf dem Markt werden aktuell Luftreiniger mit und ohne Filter angeboten. Dabei wirken die Luftreiniger ohne Filter durch den Einsatz von Wasser. Der Nachteil bei diesen filterfreien Luftreinigern ist, dass sie nur größere Partikelchen aus der Luft filtern. Die Luftwäscher mit einem Filtersystem hingegen, können auch kleinste Partikelchen aus der Luft entnehmen.

Erwarten mich ohe Folgekosten?

Hier kommen dann aber auch Kosten durch den Einsatz von Luftfilter hinzu, die regelmäßig und oftmals sehr zeitnah ausgetauscht werden müssen. Im laufenden Unterhalt sind diese Luftreiniger daher verständlichweise natürlich teurer als die Luftwäscher ohne Filter. Aber wenn wir uns die Vergleichsdaten herkömmlicher Luftbefeuchter anschauen, haben wir ja auch dort unterschiedliche laufende Kosten entdecken können, die sich von Gerät zu Gerät unterschieden. Zusätzlich zur allgemeinen Reinigung der Raumluft von kleinsten Teilchen, unterstützen die meisten Raumluftwäscher auch bei dem Erreichen der optimalen Luftfeuchtigkeit im Raum, weil diese ebenfalls oftmals einen Luftbefeuchter eingebaut haben.

Welches Filtersystem sollte ich nutzen?

Für den Einsatz mit einem Filtersystem (meistens Luftfilter aus Glasfasermatten) empfehle ich bei einem Luftwäscher HEPA- und Aktivkohlefilter (sogenannte Schwebstofffilter ) – High Efficiency Particulate Air filter. Hier empfehle ich auf den HEPA-Wert zu achten, da die Einstufung der verschiedenen Filter-Effizienz-Klassen durch eine EU-Norm geregelt ist. HEPA-Filter sollten dabei einen Abscheidegrad von mindestens 99,9 Prozent erreichen. Das ist schon wirklich eine gute Leistung für unser Wohlbefinden.

Und wie schaut es beim Anschaffungspreis aus?

Aber auch bei der Anschaffung sieht der Preis anders aus als bei herkömmlichen Luftbefeuchtern, die eben nur für eine angenehme Raumluftfeuchtigkeit sorgen sollen. Darüber hinaus musste ich auch immer wieder bei den Vergleichwerten feststellen, dass die meisten Luftreiniger spürbar mehr Strom verbrauchen als ein Luftbefeuchter.

Also auch hier: Augen auf und vor dem Kauf vergleichen. Drei ansprechende Modelle möchte ich heute hier einmal vorstellen: