Archiv der Kategorie: Produktvorstellung

Luftwäsche

Luftreiniger Comedes LR 200

Neben den bekannten Luftbefeuchtern gibt es auch die Möglichkeit, Luftreiniger oder Luftwäscher sinnvoll einzusetzen. Diese oftmals etwas teureren Geräte zeichnen sich dadurch aus, dass sie meist dafür gedacht sind, nicht die Luft zu befeuchten, sondern diese von festen Partikeln in der Luft reinigen sollen. An einem Beispiel hier diesmal einmal etwas ausführlicher beschrieben und in Augenschein genommen.

Luftbefeuchter_heizkoerper

Heizungsverdunster

Heizungsverdunster sind irgendwie doch nicht aus der Welt der Luftbefeuchter zu bekommen. Schon meine Großmutter hat diese genutzt und in meiner Jugend gehörten sie dann auch zum Bild in unserem Wohlzimmer.

Der uns sicherlich noch bekannte und altherbrachte Heizungsverdunster, der an den Heizkörpern zu finden war oder immer noch dort zu finden ist, befeuchtet die aufsteigende warme Luft ohne irgendeinen zusätzlichen Energieaufwand.Luftbefeuchter Heizungsverdunster

Luftbefeuchter Clean Air-606

Einen wirklich guten Eindruck macht der Luftbefeuchter CA-606 von Clean Air mit Ionisator. Folgt man der Gerätebeschreibung, sollte der Luftbefeuchter in der Lage sein, sehr große Räume ausreichend zu befeuchten. Mit seinem 5-Liter Wasserbehälter wird sehr feiner warmer oder alternativ kalter Wassernebel verteilt.

Aroma Diffuser Anypro




Der stylische Aroma Diffuser in dekorativer Holzoptik, die aus Kunststoff ist, nutzt die Ultraschall-Vernebelung, um einen feinen Nebel zu erzeugen. Seine  300 ml Wassertankkapazität soll dabei für bis zu zehn Stunden ausreichen.Der erfahrene Luftbefeuchternutzer wird damit gleich feststellen, dass der Raum nicht zu groß sein sollte, in dem wir unseren Diffuser nutzen. Eine elektrischbetriebene Duftlampe, die mit Duftöl ergänzt wird, sorgt für einen angenehmen Geruch im Raum und der  LED-Farbwechsler mit sieben verschiedenen Farben für eine ansprechende Atmosphäre.